Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Fehring, Unterlamm und KapfensteinJetzt macht das Handwerk spielerisch Schule

Neues Projekt will in Fehring, Kapfenstein und Unterlamm Handwerksberufe schon den Kleinsten nahe bringen.

Die Kinder präsentieren das Projekt
Fehringer Volksschüler, die beim Projekt „Handwerk macht Schule“ dabei sind © Helmut Steiner
 

Die Stadt Fehring hat sich im Rahmen des Fusionsprozesses als „Die Handwerksgemeinde“ positioniert. Auch in der Schule soll das Handwerk in den Mittelpunkt gerückt und in allen Facetten gezeigt werden, betont Bürgermeister Johann Winkelmaier. Das werde schon lange gemacht und auch gepflegt, unterstreicht die Fehringer Volksschuldirektorin Sylvia Neumann. Um das noch systematischer zu machen, wurde Lehrmaterial gestaltet, um Handwerksberufe bereits den Kleinsten nahezubringen. Da man die frühzeitige Berufsorientierung stärker vernetzen will, sind beim Projekt „Handwerk macht Schule“ auch die Gemeinden Kapfenstein und Unterlamm eingebunden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren