AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kathi MachnerSelbstbewusst und richtig stark

Katharina Machner (25) steht vor dem heutigen Finale der virtuellen Radbundesliga als Siegerin fest.

Kathi Machner © KK
 

Ein Mal will Kathi Machner in der eBundesliga die Konkurrenz noch das Fürchten lehren. Heute steigt das fünfte und letzte Rennen der virtuellen Radliga und auch wenn die Leobenerin vor dem Grande Finale als Triumphatorin feststeht, ein fünfter Sieg wäre der würdige Abschluss. Mit Respektabstand hat sie bislang gewonnen und auch einige Herren abgezogen. Aber die 25-Jährige zählt nicht nur virtuell zu Österreichs Elite. Sie gewann zahlreiche Rennen auf der Straße und gab im Vorjahr bei der Frankreich-Rundfahrt ihr Debüt im Nationalteam.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.