Tipps zur EntsorgungWohin mit dem Christbaum?

In den Abfallwirtschaftszentren ist die Entsorgung der Christbäume kostenlos. Wichtig ist, dass man den Schmuck zuvor vollständig entfernt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Fotolia
 

Aus den meisten Wohnzimmern sind sie beinahe schon verschwunden oder werden zumindest in den nächsten Tagen von ihrem Schmuck befreit und dann entsorgt: die Christbäume. Wohin aber mit dem dürren Baum? Kostenlos abgegeben werden können Tanne, Fichte und Co. in den Abfallwirtschaftszentren (AWZ) des Hartbergerlandes. In Hartberg gab es für die Bäume, beispielsweise beim Campingplatz oder in der Angersiedlung, sogar eigene Sammelplätze.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.