Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

NeudauFeuerwehr rettete entkräfteten Hund aus eiskaltem Teich

In Neudau brach ein Hund auf der Eisschicht eines Teiches ein. Das Tier konnte sich nicht mehr selbstständig ans Ufer retten. Die Feuerwehr rückte aus.

Die Feuerwehr rettete das Tier aus dem eisigen Wasser © FF Neudau-Neudauberg
 

Zum Lebensretter für einen Hund avancierten Kameraden der Feuerwehr Neudau-Neudauberg. Ein Hund war beim Spaziergang mit seinen Besitzern auf dem  dünnen Eis des "Fuchsschweifteiches" in Neudau eingebrochen und konnte sich von eigener Kraft nicht mehr ans Ufer retten. 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren