AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Bad WaltersdorfIn Bad Waltersdorf wird seit 40 Jahren Thermalwasser verwertet

Hotels und Schulen in Bad Waltersdorf werden von Thermalquellen geheizt - vor vierzig Jahren stieß man auf den kostbaren Schatz.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Auch Landeshauptmann Schützenhöfer (Mitte) war zugegen © Josef Lederer
 

Mit einem Dankgottesdienst, zelebriert von Pfarrer Matthias Trawka, und einem anschließendem Festakt feierte die Oststeirische Thermalwassergesellschaft (OTVG) ihren 40. Geburtstag. Nach Begrüßung der Ehrengäste, darunter Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Bezirkshauptmann Max Wiesenhofer, Nationalratsabgeordneter Reinhold Lopatka und Landtagsabgeordneter Ewald Schalk, durch Bürgermeister Josef Hauptmann erzählte Geschäftsführer Helmut Pichler von der Gründung der OTVG im Dezember 1979 zum Zwecke der Erschließung und Verwertung des aus 1094 Metern Tiefe geförderten 61 Grad Celsius heißen Thermalwassers.

Kommentare (1)

Kommentieren
walter1955
1
2
Lesenswert?

und die arteser

in der oststeiermark werden verschlossen

Antworten