Ungewöhnlicher SchrittÖVP Murau ließ Vertrauensposten über das AMS ausschreiben

"Ich wollte einmal sehen, wie das wirklich ist", sagt die Murauer Bezirksparteichefin Manuela Khom. Sie ließ Job des Bezirksgeschäftsführers über das AMS ausschreiben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Manuela Khom: "Ich wollte einmal sehen, wie das mit den Bewerbungen wirklich ist"
Manuela Khom: "Ich wollte einmal sehen, wie das mit den Bewerbungen wirklich ist" © Josef Fröhlich
 

Zwischen Rezeptionist, Zahnarztassistent, Metallfacharbeiter und Friseur war über das AMS Murau jüngst ein nicht alltäglicher Job ausgeschrieben - jener des Bezirksparteigeschäftsführers der ÖVP. Es handelt sich dabei um einen der wichtigsten Vertrauensposten der Partei in der Region. Man ist Organisator, Kommunikator, muss mit den  regionalen Funktionären gut können, ist auch für Finanzangelegenheiten zuständig, kennt die tiefsten Geheimnisse.

Kommentare (2)
SoundofThunder
2
0
Lesenswert?

🤔

Ein Job für Hanger!

Balrog206
2
3
Lesenswert?

Naja

An roten können’s dafür gar nicht finden ! Müsste ja arbeiten !