Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

17 EinsatzorteÜberflutungen und umgestürzter Baum forderten Judenburger Feuerwehr

Ein heftiges Gewitter erreichte am Mittwochnachmittag (29. Juli) das Stadtgebiet von Judenburg. Der Regenguss dauerte zwar nur kurz an, trotzdem haben die Kameraden der Stadtfeuerwehr Judenburg nun alle Hände voll zu tun.

Am Parkplatz der Bezirkshauptmannschaft Murtal stürzte ein Baum auf einen Pkw
Am Parkplatz der Bezirkshauptmannschaft Murtal stürzte ein Baum auf einen Pkw © FF Judenburg
 

Am Mittwochnachmittag (29. Juli) brach ein heftiges Gewitter über das Stadtgebiet von Judenburg herein. Zwar dauerte der wolkenbruchartige Regen in der Bezirkshauptstadt nur kurz an, führte aber nichtsdestotrotz zu Überflutungen. Die FF Judenburg stand bis in die Abendstunden mit rund 20 Mann und fünf Fahrzeugen im Einsatz. 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.