Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SpielbergDie Tribünen am Red-Bull-Ring erwachen am Sonntag zum Leben

Das gab es noch nie: Erstmals in der Formel 1 wird am Sonntag eine Tribüne interaktiv bespielt. Fans können via Twitter ihren Favoriten anfeuern.

Vorschau auf die Tribüne - so könnte es am Sonntag aussehen © (c) Formula 1 via Getty Images (Dan Istitene - Formula 1)
 

Der erste "Große Preis der Steiermark" bringt weitere Premieren mit sich: So wird in Spielberg am Sonntag die erste virtuelle Tribüne der Formel 1 zu sehen sein. Die Tribüne ermöglicht es den Fans, das Erscheinungsbild der Rennstrecke mit Twitter-Hashtags und 1000 LED-Leuchten zu beeinflussen. "Wie auch der ,Virtual Styrian Green Carpet', gibt diese Initiative den Fans die Chance, aus der Entfernung am Geschehen vor Ort aktiv teilzunehmen", so das Projekt Spielberg in einer Aussendung.

Kommentare (2)

Kommentieren
wollanig
5
16
Lesenswert?

Die Tribünen?

Immer öfter stimmen bei der Kleinen Headline und Text nicht mehr überein. Boulevard Niveau breitet sich aus.

tenke
6
17
Lesenswert?

Innovativ!

Den Kopf in den Sand stecken eh genug andere.