AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Steirer helfen SteirernAuch Peter Simonischek setzt sich für die kleine Amelie ein

Ihr Schicksal bewegt die ganze Steiermark: Für Amelie und ihre Familie gingen nicht nur zahlreiche Spenden ein, auch Burgschauspieler Peter Simonischek stellt sich in den Dienst der guten Sache.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Kleine, große Kämpferin: Amelie wiegt bereits 860 Gramm © kk
 

"Dieser Brief hat uns auf unglaubliche Weise berührt“, sagen Burgschauspieler Peter Simonischek und seine Frau, die Schauspielerin Brigitte Karner. Sie meinen jenen Brief, den die an Krebs erkrankte Maria P. verfasst hatte. Sie starb zwei Tage nach der Geburt ihrer Tochter Amelie. Bei der Kleine-Zeitung-Wahl der „Köpfe des Jahres“ hat das Schauspieler-Paar spontan einen Benefiz-Auftritt in Graz am Sonntag, 3. Februar, angekündigt (Infos siehe weiter unten). Der Bericht in der Kleinen Zeitung über den tragischen Fall hat eine unglaubliche Welle an Hilfsbereitschaft ausgelöst. So trudelten nicht nur zahlreiche Spenden ein, sondern auch Dutzende E-Mails mit rührenden Hilfsangeboten. Von Babynahrung bis Frühchengewand, Erstausstattung, Ratschlägen oder Unterstützung beim Tragetuch-Binden – die Steirerinnen und Steirer wollen helfen. Besonders herzig: Zwei Kinder boten an, auf Amelies Taufe zu singen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.