Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Dienstalk

Hitzige Debatte über das Grazer Murkraftwerk

Großer Publikumsandrang herrschte beim ersten "Dienstalk" des Jahres in der steirischen VP-Zentrale. Die Besucher hörten zwar keine neuen Argumente, unterhaltsam war die Diskussion über das Kraftwerk dennoch.

Clemens Könczöl, Moderator Michael Fleischhacker, Urs Harnik-Lauris und VP-Geschäftsführer Detlev Eisel-Eiselsberg
Clemens Könczöl, Moderator Michael Fleischhacker, Urs Harnik-Lauris und VP-Geschäftsführer Detlev Eisel-Eiselsberg © STVP/Fischer
 

Ist das Murkraftwerk nun grün oder böse? Diese Frage konnte auch beim Diskussionsformat "Dienstalk" Dienstagabend in der steirischen VP-Zentrale am Karmeliterplatz nicht beantwortet werden. Das Thema aber zog, der erste "Dienstalk" des Jahres ging vor vollem Haus über die Bühne und hatte teils hitzige Debatten zur Folge.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.