Viele Grazer hatten nicht mehr daran geglaubt, bis vor Kurzem ein Plakat im Schaufenster des Hauses Reitschulgasse 5 auftauchte. Es kündigte eine Neueröffnung an – die eigentlich eine Wiedereröffnung ist.