Erinnern Sie sich?Sewera, Strehly, bald auch Brühl: Die großen Grazer Abschiede

Mit Jahresende schließt das Modehaus Brühl. Damit sagt einmal mehr ein Grazer Traditionsbetrieb Adieu.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Drei von vielen Grazer Traditionsbetrieben: Sewera und Strehly nahmen bereits Abschied, Brühl bald auch
Drei von vielen Grazer Traditionsbetrieben: Sewera und Strehly nahmen bereits Abschied, Brühl bald auch © Stuhlhofer, Peutz, Danner
 

Auf Wiedersehen! Einmal mehr liegt uns ein Abschied auf den nach unten hängenden Lippen und Mundwinkeln: Das Modehaus Brühl in der Grazer Schmiedgasse schließt in Kürze. Wie die Kleine Zeitung erfahren hat, will man nach Möglichkeit vor Weihnachten noch einmal aufsperren - spätestens mit Jahresende ist aber im Grazer Zentrum Schluss.

Kommentare (15)
giru
0
2
Lesenswert?

Aufgewachsen in der Grazer Innenstadt

habe ich die das ausdrucksstarke Gesicht der Stadt geliebt. In den 60 Jahren meiner Erinnerung könnte ich unzählige Einschnitte ausführen, die letztlich zu einem in einem langweiligen, monotonisierten, uniformen gelifteten Innen-Graz geführt haben.

fwf
1
1
Lesenswert?

Kein Wunder

Wen wundert es, dass Traditionsunternehmen aufhören. Die Steuergesetze bestrafen jeden Erben bei der Übernahme und zwingen den Übergeber in die Knie. Wenn der Sohn als Versicherungsangestellter sein Geld leichter verdient als der Vater, der Tag & Nacht in seiner Backstube lebt, ist ihm das nicht zu verdenken, dass er kein Interesse am 14-Stundentag hat. Der Gesetzgeber wäre gefordert,hier übernahmefreundliche Gesetze zu schaffen, bei Steuer wie auch beim Mietrecht.

tartaruga
0
8
Lesenswert?

Sing

Und an das Spielwarengeschäft Sing hab ich auch noch viele Erinnerungen

leander74
0
1
Lesenswert?

Seufz

...und die blau gelben Schachteln det Matchbox Autos.....Die Auslage war wie das Paradies...

leander74
0
0
Lesenswert?

Seufz

...und die blau gelben Schachteln det Matchbox Autos.....Die Auslage war wie das Paradies...

leander74
0
0
Lesenswert?

Seufz

...und die blau gelben Schachteln det Matchbox Autos.....Die Auslage war wie das Paradies...

mobile49
0
1
Lesenswert?

dort wurde meine käthe krusepuppe gekauft

meine geliebte lilly

leider hat sie das spiel meiner kleinen schwestern nicht überlebt
früher wurde ja jedes spielzeug "weitervererbt"

Dr.B.Sonnenfreund
0
0
Lesenswert?

Dort habe ich in meiner Jugend

meine Feuerwerksraketen gekauft, ein paar Prozent Rabatt waren da schon drin...naja jetzt habe ich die F4 Ausbildung zum Pyrotechniker (Hobby), jetzt krieg ich alles diesbezüglich zum halben Preis..und die F4 Sachen geben schon was her...

Baldur1981
11
1
Lesenswert?

Sewera

Geh bitte das ist doch nicht mehr wahr. Da könnt ihr gleich ein Geschäft nehmen, das 1926 zugesperrt hat

mobile49
0
8
Lesenswert?

strehly und preinsack

ich träum heut noch von den "verführungen"

zwerg2706
0
6
Lesenswert?

Strehly

An die kleinen "Happy Desserts" von Strehly habe ich jetzt auch denken müssen. Und an den Schanigarten von der Grazeria vor dem Sewera!!

Biene12
0
6
Lesenswert?

Schade

Sehr schade. das war schöne Erinnerung. Damals war ich sehr öfter im Strehly Cafehaus, die kleinen Törtchen co. waren super und ausgezeichnet. Ich vermisse noch sehr lange.

axe
0
9
Lesenswert?

Der

Schediwy schloss dich 2020 und nicht 2000, oder? 🤔🤔🤔

Kleine Zeitung
1
3
Lesenswert?

Aufmerksamer Leser

Stimmt. Ist korrigiert.
Freundliche Grüße aus der Redaktion

axe
0
2
Lesenswert?

Der

Schediwy schloss dich 2020 und nicht 2000, oder? 🤔🤔🤔