Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Großbaustelle ab heuteB 67 wegen Koralmbahn für eineinhalb Jahre gesperrt

Ab dem heutigen 4. Mai ist die B 67 in Feldkirchen nahe dem Flughafen für rund eineinhalb Jahre gesperrt. Die Ursache: die Großbaustelle bei der Koralmbahn. Kurzfristig werden auch die Autobahnen gesperrt. Was das für den Süden von Graz bedeutet.

Die künftige Bahntrasse beim Flughafen Feldkirchen ‒ eine Großbaustelle © Juergen Fuchs
 

Das Jahrhundertprojekt Koralmbahn, die 130 Kilometer lange Bahnverbindung zwischen Graz und Klagenfurt, wächst Meter um Meter. Im Dezember 2025 werden die ersten planmäßigen Züge zwischen diesen beiden Städten verkehren. Teile der Strecke, etwa jene durch den Hengsbergtunnel Richtung Weststeiermark, sind bereits in Betrieb. Am 33 Kilometer langen Koralmtunnel wird mit Hochdruck gearbeitet.

Kommentare (6)
Kommentieren
paulrandig
2
0
Lesenswert?

Bei Bahnhauptachsen wie dieser...

...würde ich aber von Beginn an drauf schauen, dss ich die Flächen für einen eventuellen vierspurigen Aubau in 25 Jahren gleich freihalte.

steptrev
0
2
Lesenswert?

Die Bahn wird gerade viergleisig ausgebaut.

Nach Fertigstellung gibt es vier Gleise von Graz bis Wundschuh/Werndorf, incl zweier Verbindungsspangen. Die vier Gleise liegen nur zwischen Feldkirchen und Wundschuh/Werndorf nicht parallel.

calcit
0
0
Lesenswert?

Nur mit dem kleinen Wermutstropfen, dass offenbar in einer ersten Ausbauphase...

...von der ÖBB angedacht ist nur ein Gleis in die Unterflurtrasse bis Wundschuh zu legen... aus welchen Gründen auch immer.

soni1
2
19
Lesenswert?

Radweg...

Ich pendle seit Jahren auf diesem Radweg mit meinem Rennrad in die Stadt. Eine super Verbindung, nur ist jetzt die Umleitung aus Schotter, zwar befestigt, wird aber lose. Toll wäre, wenn man für die Zeit der Umleitung diese auch mit Asphalt befestigen würde.

DergeerderteSteirer
1
4
Lesenswert?

Dein Vorschlag @soni1 ist gut und sollte auch berücksichtigt werden,......

da bin ich deiner Ansicht und Meinung......
Bei einem Rennrad hast sicherlich auf dem Untergrund schneller einen "Platten" als dich versiehst.

nasowasaberauch
1
3
Lesenswert?

Das ist ja mit der Radweg

„Seien sie froh, dass er überhaupt umgeleitet wird!“

So, oder so ähnlich jeder steirische Verkehrsplaner...