Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

''Neue Hoffnung''Grazer Kultlokal "Q" ist vorerst gerettet

Das Grazer Lokal "Q" stand wegen finanziellen Schwierigkeiten und Corona schon kurz vor dem Aus. Eine Rettungsaktion brachte nun 10.000 Euro binnen weniger als drei Tagen ein.

Wollen das legendäre "Q" nicht sterben lassen: Lukas Haas und Andreas Bodmer © Stefan Pajman
 

"Wir sehen uns hoffentlich irgendwann wieder an der Bar", schreiben die Betreiber des Kult-Kellers "Q" in der Grazer Luthergasse: Eine Rettungsaktion des Lokals, das wegen finanziellen Schwierigkeiten und natürlich vor allem wegen Corona schon kurz vor dem Aus stand, ist voll eingeschlagen. Binnen weniger als drei Tagen kamen 10.000 Euro zusammen, die dringend benötigt wurden, um Fixkosten wie Miete und Betriebskosten zu decken.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.