Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ruine Gösting bröckeltSpazierweg wegen herabstürzender Mauer abgesperrt

Nach dem Gelände der Burgruine musste nun auch der Spazierweg um das Gemäuer abgesperrt werden: Schuld sind herabfallende Mauerteile.

"Es besteht absolute Lebensgefahr", schilderte unser Leser zu den Fotos. Der Weg ist mittlerweile abgesperrt © LR Peter Gruber
 

Schon das ganze vergangene Jahr war die beliebte Burgruine Gösting nicht betretbar - die Taverne, an deren Öffnung die Öffnung des Burgareals stets geknüpft war, blieb wegen des Todes der Pächterin geschlossen. Rund um den Jahreswechsel mussten auch noch Spazierwege rund um die alten Gemäuer gesperrt werden: Es herrschte Gefahr im Verzug, weil ein Teil der Außenmauer der Ruine abgebröckelt ist, die Trümmer kamen dabei auf den Zugangswegen zu liegen. "Da ein überkragender Teil der Mauer auch abzustürzen droht, besteht absolute Lebensgefahr für die zahlreichen Wanderer und Spazierengeher, die zu dem Aussichtspunkt mit dem schönen Blick auf Graz unterwegs sind", schilderte ein Leser gegenüber der Kleinen Zeitung.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren