Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Graz im WandelWie selbstähnlich sich die Stadt verändert hat

Keiner kennt Graz wie Alfred Stingl, der vor 52 Jahren in die Gemeindepolitik eingestiegen ist und 18 Jahre lang Bürgermeister war. Wie selbstähnlich sich die Stadt verändert hat.

© (c) Juergen Fuchs (FUCHS Juergen)
 

Rund 300.000 Einwohner hat Graz, einen Tourismusrekord mit 1,25 Millionen Nächtigungen 2019 in den Büchern und im Budget 2021 einen Schuldenhöchststand von 1,78 Milliarden Euro stehen. Im dynamisch wachsenden Ballungsraum purzeln die Rekorde. Aber wie hat sich das Gesicht der Stadt in den letzten 50 Jahren verändert? Wer könnte das im Rückspiegel besser sehen als Alfred Stingl, der 1968 als SPÖ-Gemeinderat in die Politik kam und bis 2003 blieb. Die letzten 18 Jahre als Bürgermeister. Ein Dekaden-Spaziergang.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren