Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Schladming/HausVon „Altlasten“ zum erhofften Neuanfang

Ein Stimmungsbild zwischen Freude und Katzenjammer nach dem großen Wahlerfolg der Bürgerlisten in Schladming und Haus.

Die Wahlplakate in Schladming am Tag danach © Veronika Höflehner
 

Der Kaffee dampft, die Zeitungen sind gelesen und die Köpfe rauchen. Am Montag gibt es in den Kaffeehäusern von Schladming und Haus nur ein Thema, und zwar die Ereignisse des gestrigen Wahltages. Vom großen Sieg der beiden Bürgerlisten zeigte man sich durch die Bank „sehr überrascht“. Nachsatz mit Rufzeichen „aber positiv!“

Kommentare (1)

Kommentieren
gb355
0
0
Lesenswert?

na ja..

Wie ist das genau gemeint?
".... In der Coronazeit hatten dank des Tourismus alle Arbeit.“
Kein Lock down in Schladming?