AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Abenteuer in China

Mission in eine unbekannte Welt

Die Abenteuer der Jesuiten im Fernen Osten sind derzeit Stoff fürs Kino. Im 17. Jahrhundert zog auch ein Grazer Jesuit aus und brachte es zu Ruhm in China.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der Jesuit Martin Martini veröffentlichte 1655 den „Atlas Sinensis“ – anhand seines Kartenmaterials orientierte sich auch der Grazer Jesuit Christian Wolfgang Haerdtrich
Der Jesuit Martin Martini veröffentlichte 1655 den „Atlas Sinensis“ – anhand seines Kartenmaterials orientierte sich auch der Grazer Jesuit Christian Wolfgang Haerdtrich © KK
 

Im Kino sorgt derzeit Martin Scorseses „Silence“ für Aufsehen, eine Geschichte über portugiesische Jesuiten, die im 17. Jahrhundert in Japan verfolgt wurden. Doch auch von Graz aus ist damals ein Jesuit in den Fernen Osten gezogen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren