16 Tage gegen GewaltHilfe für Gewaltopfer am Kassenzettel

In der Steiermark starten Spar und das Sozialressort eine Informationskampagne: Mit dem Kassenzettel erhält man an der Supermarktkasssa eine Notrufnummer gegen Gewalt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Spar-Steiermark-Geschäftsführer Christoph Holzer, Soziallandesrätin Doris Kampus und Marina Sorgo © SPAR/Ivo Velchev
 

Prävention ist eines der Anliegen der weltweiten Aktion "16 Tage gegen Gewalt an Frauen", die die Öffentlichkeit für das Thema sensibilisieren soll. Spar Steiermark und das Sozialressort des Landes Steiermark haben eine Kampagne initiiert, um Betroffenen ein niederschwelliges Informationsangebot zu bieten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!