Skifahren ist doch erlaubtGletscher-Skigebiet am Dachstein sperrt im Lockdown auf

Das Gletscher-Skigebiet am Dachstein steht für Skifahrer auch während des Lockdowns offen, die Planai öffnet am Freitag.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Die Österreicher können im Lockdown doch ihrem Nationalsport nachgehen - Skifahren ist erlaubt. Möglich macht das eine Änderung des Verordnungsentwurfs, der die Rahmenbedingungen des öffentlichen Lebens in den kommenden drei Wochen regelt. Bisher war vorgesehen, dass Seilbahnen nur genutzt werden dürfen, wenn man sie zur Deckung persönlicher Bedürfnisse oder zu beruflichen Zwecken benötigt. Nunmehr stehen sie auch allen anderen offen, sollten sie geimpft oder genesen sein. Neben dem 2G-Nachweis ist auch eine Maske zu tragen. Bis zur finalen Version der Verordnung wäre Skifreunden nur die Option des Tourenski-Gehens geblieben, denn Aufenthalt im Freien "zur körperlichen und psychischen Erholung" ist auch in diesem Lockdown erlaubt.

Kommentare (27)
a4711
2
7
Lesenswert?

Update .. sehr wichtig !!

Seilbahn-Chef fordert offene Skihütten
Das Offenhalten der Berggastronomie sowie die Skihütten für Skifahrer auch aus Sicherheitsgründen wichtig
weil wenn das Wetter umschlägt und Sie befördern weiter auf 2.500, 3.000 Meter auf den Gletscher, dann geht das an die Gefährdung der Skifahrer heran, wenn man nachher nicht die Möglichkeit hat, dass man dort auch eine Infrastruktur in Form der Gastronomie zur Verfügung stellt
So argumentierte Franz Hörl,(Seilbahn-Lobbyist und ÖVP-Abgeordneter im Parlament)
im "Ö1 Journal um acht"
Wetten das der Mücki umfällt !!Sonst wird er Ihn Kennenlernen !
Ps. : Sollte das Wetter länger schlecht sein natürlich auch mit " Après-Ski"

Reipsi
2
6
Lesenswert?

Gletscher gehört

sowieso gesperrt, immer und überall .

a4711
4
15
Lesenswert?

“ALLES RICHTIG GEMACHT!” – KRITIKER UNERWÜNSCHT

Gilt auch für die Steiermark
Nein, Nein Sie lesen richtig das war zum Teil voriges Jahr!!
Verschiedene Zitate :
Lockdown für alle, damit Touristen zum Skifahren kommen
Wenn es brenzlig wird, meldet sich Herr Hörl persönlich als
Seilbahn-Lobbyist und ÖVP-Abgeordneter im Parlament lässt sich aber nichts sagen und wenn seien das bloß „Rülpser aus Wien“.
“Das Virus verbreitet sich nicht auf den Skipisten”, erklärt Tourismusministerin Elisabeth Köstinger
Für Günther Platter war klar “Die Tiroler müssen Ski fahren gehen können.”
Christoph Walser, Tiroler WKÖ-Präsident, im Frühjahr 2021.
Wenn nur ansatzweise irgendetwas aus dem Gesundheitsministerium kommen sollte, dann werden sie uns richtig kennenlernen”, drohte er in Richtung Regierung.
GRÜNER GESUNDHEITSMINISTER KNICKT VOR ÖVP-SEILSCHAFTEN EIN..
Ja sie haben richtig gelesen das war letzte Saison..
Aber wie heißt es so schön:
Die Geschichte wiederholt sich immer zweimal – das erste Mal als Tragödie, das zweite Mal als Farce.
Jedoch die Gesundheitsgefährdenden Gesunden nicht geimpften dürfen auch nach dem Lockdown diverse Geschäfte bis zur … Impfung ..Frühjahr..??? 2022..23…24..??
bei dieser Regierung alles möglich nicht betreten… weil sie eben keine Seilbahnlobby haben!
Nein, nein, wir wollen nicht Spalten..so der Herr Von und ZU
Übrings i bin 2x geimpt und jetzt droht man mir auch schon
Wenn ich mich nicht Booster !!!!. Jo geht’s no..
Unglaublich..

hornet0605
6
20
Lesenswert?

Das gehört ohnehin abgeschafft!

Ob Corona oder nicht! Damit nicht der letzte Rest des Gletschers noch rapider verschwindet! Skifahren am Gletscher - so was sinnloses…

DergeerdeteSteirer
3
16
Lesenswert?

Disziplin und konsequentes handeln und denken ist, wie man so sieht und hört sehr vielen ein Fremdwort und eine Tugend die nie erlernt und gelernt wurde, .......

es ist schon beschämenswert das zu viele unter solch Umständen nicht den Schritt zurück für eine beschränkte Zeit akzeptieren können!!

gsf1200
2
6
Lesenswert?

Mit anderen im Freien Fußball- oder Tennisspielen und ähnliches,

wie schaut es eigentlich damit aus? Darf man das?

foggy8
0
4
Lesenswert?

Fußball und Tennis

Fußball da Kontaktsportart nein, Tennis prinzipiell mit dem vorgegebenen Personenkreis im Freien ja!
Aber es obliegt natürlich jedem selbst es in dieser Zeit auch zu praktizieren!

thealexinator
1
6
Lesenswert?

Nein!

Nein! Das ist nicht Schifahren, also verboten.

BB0203
2
25
Lesenswert?

Kniefall

Es ist immer das gleiche, die Einheimischen sind in Lockdown, und die Bewohner aus den Städten stürmen wieder das Ennstal 😡😡😡 und dann gehen die Zahlen nicht runter 🙈🙈🙈
Was soll das alles noch???

Kyra323
2
4
Lesenswert?

Kniefall

Als Einheimischer darfst auch Skifahrern

DergeerdeteSteirer
7
23
Lesenswert?

So, wieder einmal nicht Fisch und nicht Fleisch, ......

da haben die Lobby's wieder Druck aufgebaut und die Verantwortlichen für den "harten Lockdown" den Hosenboden gestrichen voll!!

Da gibt's nur ein "entweder und oder", die Glaubwürdigkeit ist versiegt!!

lucie24
1
12
Lesenswert?

Das war doch völlig klar.

War doch letzten Winter auch durchgehend offen.

Ennstaler
6
38
Lesenswert?

So konsequent….

ist er dann doch nicht der Lockdown. Da braucht sich die Politik dann nicht mehr fragen, warum sie keiner mehr ernst nimmt. Gut gemacht von Hr. Hörl und Spezis.

steirischemitzi
3
46
Lesenswert?

.

Ich bin geimpft und genesen. Ich liebe das Skifahren. Finde den Lockdown für Alle ok. Aber manche Dinge versteht man trotzdem nicht!

eratum
37
16
Lesenswert?

Und wieder das gleiche Gejammer wie letzten Winter

Nein, auf der Piste steckt sich niemand an. Ich kann auch mein Fahrrad aufs Auto packen oder in den Zug und wohin fahren zum Radeln. Ich kann aber auch mit dem Lift auf den Berg fahren, ist halt ein bisschen teurer. Apres-Ski und Hotels sind eh zu, also kommts runter ihr Neidhammeln...

gsf1200
0
7
Lesenswert?

Mit dem Zug ...

... darf man im Lockdown wohin fahren, und warum ???

GirlfromNorthcountry
1
12
Lesenswert?

Gar nicht gut!

In der momentanen Situation mit der altenbekannten Klientelpolitik weiter zu machen, das ist doch idiotisch. Wer lässt denn so etwas zu? Wenn der Lockdown bis 12. Dezember nicht greift, denn kommt als nächstes der Knockdown. Für Wirtschaft, Tourismus und Gesellschaft.

petergrast
14
17
Lesenswert?

Das darf doch nicht war sein !

Die Geimpften und Genesenen müssen aus Solidarität bis 12.Dezember 2021 in den Lockdown gehen. Jetzt ist die Regierung im letzten Moment umgefallen und vor der Seilbahn- und Tourismuswirtschaft in die Knie gegangen. Nun können die Schigebiete im Lockdown aufsperren. Das heißt, für Schifahrer gilt die Solidarität nicht. Es ergibt sich auch die Frage: Wo werden - bei längerem Aufenthalt - die Gäste untergebracht und verköstigt ? Es ist wirklich echt zum kotzen ! Die Verantwortlichen in der Regierung dürfen sich nicht wundern, dass sie in der Bevölkerung, immer mehr die Glaubwürdigkeit verlieren !!!

Immerkritisch
4
54
Lesenswert?

Einkaufen darf nicht gehen!

Aber mit vielen anderen in der Gondel auf den Dachstein usw. fahren!
Ich weiß nicht, wie es anderen geht, ich fand den Lockdown eigentlich o.k., jetzt aber nicht mehr.
Schließt den Handel und Gastronomie - G2 - auch nicht! So ist uns Steuerzahlern dann such geholfen.

hannes010
5
71
Lesenswert?

schifahren?

fahre selber sehr gerne schi. aber in dieser situatin ist jeder nur egoistisch, der sich auf die bretteln stellt. was ist bei einem schweren unfall? dann groß jammern, um hilfe schreien und vielleicht auch noch ein intensivbett unberechtigterweise dann, haben wollen,.... inkonsequent xhochdreizumquadtrat .... echt zum kotzen!

Immerkritisch
11
48
Lesenswert?

Sensationell!

Herr Gesundheitsminister wieder in die Knie gegangen, kotz.....

Mario_82
9
42
Lesenswert?

Wenn sich einer

weh tut, bitte im schnee liegen lassen.

hansi01
2
3
Lesenswert?

In Österreich werden ALLE behandelt

Von ungeimpfte bis Geimpften Coronakranken. Sogar jene welche aus dem Sozialsystem gefallen ist kommt Hilfe zu. Somit steht es dem Schifahrer auch zu.

karl232
6
76
Lesenswert?

Also doch Schifahren

Dann dürfen eh alle Einheimischen und Gäste aus Linz, Graz, Salzburg, etc. zum Erholen ins Ennstal kommen, take away inklusive Bitteschön. Wunderbar so ein harter Lockdown 🙈

Georgies
11
79
Lesenswert?

Spitäler entlasten

Eigentlich sollte im Lockdown auf alles verzichtet werden, was die Spitäler zusätzlich belasten könnte. Wie zB Schiunfälle. Wurde uns doch so gesagt. Sonst bringt der ganze Lockdown wieder nicht den gewünschten Effekt. Hat doch geheißen kurz und hart und dann fängt man wieder mit der Öffnung diverser Sportanlagen an.
Also konsequent und konsistent schaut anders aus!

owlet123
8
29
Lesenswert?

Grundsätzlich vollkommen richtig

Aber das Demonstrieren geht genauso weiter und entlasstet definitiv nicht die Spitäler. Ach jetzt gibts wieder viele Daumen nach unten :)

 
Kommentare 1-26 von 27