Regeln widersprechen sichWo die Maske jetzt doch noch zu tragen ist

Seit heute gelten neue Vorgaben - vor allem was die Maske angeht. Doch die Verwirrung ist groß, denn teils muss der Mund-Nasen-Schutz sehr wohl auch noch in der Gastronomie getragen werden. Und auch Mitarbeiter im Handel müssen weiter darauf zurückgreifen. Ein Überblick über die Maßnahmen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Adobe Stock/davit85
 

Donnerstagmorgen in Graz - das Bild in den ersten offenen Betrieben scheint überall gleich: Bezüglich der Maskenpflicht herrscht nach den jüngsten Lockerungen Unsicherheit. "Muss ich sie jetzt tragen?", fragt ein Kunde die Mitarbeiterin in einer Bäckerei-Filiale im Zentrum der Landeshauptstadt. "Nein, ab heute nicht mehr", sagt sie. Ein paar Meter weiter stehen die Gäste in einem Coffeeshop Schlange. Einer mit FFP2-Maske, der andere gänzlich ohne Schutz, auch Stoffmasken sind hier wieder hoch im Kurs.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Kit
3
1
Lesenswert?

Wenn ein Betrieb

konsequent die Kontrollen der 3 G nicht durchführt, wenn ich es vor Ort angesprochen habe und es hat nichts gebracht, was kann ich tun? Wo kann ich das melden, damit eine Kontrolle stattfindet?

karin666
14
13
Lesenswert?

Gastronomie

In der Gastronomie muss also das Personal keinen MNS tragen, wenn es regelmäßig getestet wird.
Wer kontrolliert das?

ma12
5
2
Lesenswert?

OMG

Sie müssen in kein Gasthaus gehen, wenn sie Angst haben. Es wird wirklich streng kontrolliert!

andshal
0
9
Lesenswert?

die Verantwortung ...

... liegt wie immer beim Chef.
Kontrollorgan sind die Behörden.

Ich muss, als leitende Angestellte im Bereich Gesundheitswesen auch Kontrolllisten für alle meine 60 MitarbeiterInnen führen und bei Kontrolle durch die Behörden vorlegen können. Und auch ich habe alle 3Gs im Betrieb. Ist nicht so aufwendig, wie es klingt, geht alles mit einer xls-Tabelle.

Chris5671
17
29
Lesenswert?

Im Handel

Alleine die Regelung, dass Mitarbeiter im Handel deshalb im Handel eine Maske tragen müssen, weil die 3G Regel nicht kontrolliert werden darf, ist ja einfach nur mehr ein Witz! Unfassbar!

crawler
0
0
Lesenswert?

Da werden sie sich

wahrscheinlich an die Gewerkschaft wenden müssen, bzw. an diejenigen die hineinreklamiert haben, dass nicht kontrolliert werden darf.

Church-Hill
70
51
Lesenswert?

Es ist faszinierend,

was sich Leute alles gefallen lassen.

pescador
12
37
Lesenswert?

Was

ist da so schlimm?

Stemocell
57
28
Lesenswert?

@pescador

einfach alles. Allein die Tatsache, dass Menschen bereit sind, alles zu tun, was man ihnen befiehlt, wenn man ihnen nur einredet, dass es im Namen der Sicherheit gerechtfertigt ist.

pescador
25
39
Lesenswert?

Was

ist da so schlimm?

Stemocell
25
94
Lesenswert?

Es wird immer skurriler

„Rein rechtlich müssten Kunden also entweder direkt am Eingang ihre Impf-, Test- oder Genesenen-Zertifikate zeigen oder aber mit Maske im Lokal bleiben bis es zur Kontrolle durch das Personal kommt. "In der Praxis wird das aber nicht passieren", weiß man auch im Gesundheitsministerium.“
Die Schildbürger würden vor Neid erblassen.

tenke
24
29
Lesenswert?

Was überall fehlt:

wie sieht es bei einem Arztbesuch aus? FFP2?!

madl1
3
31
Lesenswert?

Arztbesuch

Steht doch im Artikel:
„Vom Arzt bis zur Apotheke reicht aus Sicht der aktuellen Verordnung der Mund-Nasen-Schutz aus, eine FFP2-Maske ist nicht mehr vorgesehen. „

tenke
0
8
Lesenswert?

Ich glaube dieser Satz wurde erst später hinzugefügt.

Trotzdem danke für den Hinweis!

haraldk1969
11
51
Lesenswert?

Beim Arzt

FFP 2 Maske wie im Krankenhaus