Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach Pädagogen-ImpfungNur noch wenige Lehrer positiv getestet

In dieser Woche wurden in der Steiermark 0,05 Prozent der Pädagogen sowie 0,05 der Schüler per Schnelltest positiv auf das Coronavirus getestet. Damit ist die Positivrate der Lehrer in den vergangenen Wochen seit der Impfung stark gesunken. Die Rate der Schüler bleibt in etwa konstant.

Corona-Schnelltest in der Schule
Corona-Schnelltest in der Schule © Juergen Fuchs
 

Die aktuellen Zahlen der Bildungsdirektion zeigen: Die Anzahl der Lehrerinnen und Lehrer sowie der Personen aus der Schulverwaltung, die per Schnelltest positiv getestet wurden, hat sich seit der Pädagogen-Massenimpfung stark verringert: Gab es in der Woche vor dem 13. März – also vor der Impfung – insgesamt  35 positive Schnelltests, waren es in der jetzt vergangenen Woche 16 – also weniger als die Hälfte.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.