Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Steirische BHsImmer mehr Anzeigen: Wirte öffnen Lokale und Gastgärten

Die Zahl der (anonymen) Anzeigen gegen Gastrobetriebe steigt laut Bezirkshauptmannschaften. Einige Wirte und Gäste halten sich demnach nicht an die Regeln. Das wiederum stößt offenbar jenen Bürgern sauer auf, die die Vorgaben einhalten.

© stock.adobe.com/davit85
 

"Vorne werden offiziell Speisen zum Mitnehmen ausgegeben. Und hinten, im Innenhof, essen und trinken die Gäste am Tisch", erzählt Helmut-Theobald Müller, Bezirkshauptmann von Deutschlandsberg. Als Gesundheitssprecher der Bezirkshauptmannschaften weiß er: "Das ist kein Einzelfall." Vor allem in Landgasthäusern wurden zuletzt vermehrt derartige Fälle gemeldet - quer verteilt über alle Bezirke.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Stemocell
52
22
Lesenswert?

Hauptsache,

‚anonyme Anzeige‘. Ich komme nicht umhin mir vorzustellen, dass jemand, der seinen Nachbarn/Gastwirt/Bäcker bei der Obrigkeit verpfeift einfacht angepisst ist, selbst nichr zur Feier eingeladen worden zu sein. An alle die sich angesprochen fühlen: Hier, DAS ist der Grund dafür. Ihre ‚anonyme Anzeige‘ wird in der Nachbarschaft nicht lange anonym bleiben. Niemand mag Denunzianten, das ist seit hundert Jahren so.

wiesengasse10
10
38
Lesenswert?

Die "illegalen" Abfeierer....

.....die magst aber, gell, cell....?! Hast einen Vorschlag, wie wir die sonst erwischen ?

Stemocell
33
11
Lesenswert?

Gar nicht,

speziell die Jungen Leute werden sich auf Dauer das Feiern nicht verbieten lassen, dass beweist ja die gesprengte Studentenfeier mit über hundert ‚Gästen‘ am Wochenende. Ich bin mir sicher, dass das kein Einzelfall ist, eine kleine 45€ Anzeige ist eben nicht abschreckend genug. Als weiteres Beispiel könnte man die Prohibition anführen, ist ja auch eher nach hinten bzw. ins Hinterzimmer losgegangen. Deswegen, lieber kontrolliert alles aufsperren anstatt weiterhin kriminalisieren. Nichts spricht mehr gegen eine Öfnnung der Gastro, mit Maske, Abstand, Besucherobergrenzen, wie letzten Sommer.

wiesengasse10
4
15
Lesenswert?

Eintrittstests hast vergessen....

....nur um keine falschen Hoffnungen bei irgendwem zu wecken !

Stemocell
12
7
Lesenswert?

Den Eintrittstests stehe ich kritisch gegenüber,

diese sind nicht in allen Gastronomiebetrieben gleichermaßen umzusetzen. Bis heute ist nicht geklärt, wer das wie kontrollieren soll.

Stony8762
1
7
Lesenswert?

---

Noch eine Ausrede mehr, sich nicht an Vorschriften zu halten, weil sie schon so lange gelten!

nijinsky
71
37
Lesenswert?

Wie damals...

Der grösste Lump im Land, das ist und bleibt der Denunziant. Sind wir schon wieder so weit? Wer Angst hat, soll halt zu Haus essen gehen.

DannyHanny
8
46
Lesenswert?

Nijinsky

Anscheinend ist es völlig in Ordnung sich nicht an Verordnung und Gesetze zu halten!
Aber nur so lange wie man nicht selbst Opfer oder Leidtragender eines solchen Verhaltens wird.....nicht wahr!
Da wäre auch bei Nijinsky das lustige " Wer sich fürchtet soll zu Hause essen" schnell vorbei!

nijinsky
2
3
Lesenswert?

Irrtum

Ja genau, dann war die Stasi für Sie auch völlig in Ordnung? Es brauchte sich ja nur jeder an die Gesetze halten? Wahrscheinlich haben Sie noch ein Einkommen, die Wirte und Hoteliers haben es jedenfalls nicht. Es geht an die nackte Existenz und Kredite und Zahlungsaufschübe sind die Lachnummer der Nation.

Parsec
16
70
Lesenswert?

Der größte Lump im ganzen Land...

... setzt sich über die notwendigen Regeln hinweg. Er ist ein rücksichtsloser Egoist, der seine Interessen über das Wohl aller anderen stellt. Und er ist letztlich auch dafür schuld, dass die Einschränkungen unnötiger weise in die Länge gezogen werden.
Und er bezeichnet natürlich jeden, der ihn zurechtweist und dafür sorgt, dass sein asoziales Verhalten eingeschränkt wird, als Denunzianten.

Stony8762
4
9
Lesenswert?

niji

Haltet euch an die Vorschriften und niemand denunziert!

Stony8762
2
1
Lesenswert?

niji

Ihr beschimpf ja auch alle, die sich an die Vorschriften halten, als Basti-Jünger, Trolle usw.
Das ist die Retourkutsche!

Stony8762
3
3
Lesenswert?

niji

Ihr beschimpf ja auch alle, die sich an die Vorschriften halten, als Basti-Jünger, Trolle usw.
Das ist die Retourkutsche!

AIRAM123
14
54
Lesenswert?

Ich hoffe, sie zahlen jeden Cent am Ausfallszahlung zurück

...

Stony8762
1
6
Lesenswert?

AIRAM

Entzug der Konzession! Wäre noch besser!

Possan
39
25
Lesenswert?

Diese Unentschiedenheit unsere regierung

Einmal so, vielleicht morgen nicht... jetzt haben Wir gestern wieder leere wirthülsen zu hören bekommenn. Wie sollen sich denn Wirtschaftstreibende auf irgendwas einstellen???? Ich verstehe es; wenn sich Menschen irgendwo a Platzl suchen mit anderen Menschen ( Daumen runter jetzt ist Mir klar ...). Wie lange soll soll ich noch in Hamstereinzelhaltung leben. Seit Monaten haben wir kein soziales Leben mehr, und die Zahlen gehen nicht runter ...:vielleicht deswegen, damit wir daheim sitzen und gleich komnen können, wenn irgendwann amal genug Impfstoff vorhanden ist 😡

silviab
0
2
Lesenswert?

Unentschiedenheit der Regierung

wird angeprangert. Solange die Vorgaben nicht eingehalten werden, Idioten wie viele im Raum Hermagor (geben sogar mit Namen und Foto zu, dass gefeiert wird) kann die Regierung keine Fixzusagen abgeben. Die Zahlen ändern sich ständig, schnallen mancherorts hinauf, gehen selten runter - wie soll die Regierung samt Experten das machen?

Stony8762
2
5
Lesenswert?

Possan

'Wie lange soll...'. So lange euch nur faule Ausreden einfallen! Ganz einfach!

ritus
32
89
Lesenswert?

Ich bin auch müde...

....immer bei Rot an der Ampel stehen bleiben zu müssen. Schluß mit roten Ampeln, sie schaden dem Umsatz von Gastronomen, weil ich später ins Gasthaus komme. ;-)
Man stelle sich nur vor, in Österreich wäre im Lockdown Alk generell verboten.

pregwerner
9
33
Lesenswert?

Stimmt!

Ab jetzt bei Rot weiterfahren und die Arbeitsplätze der KFZ-Industrie, Mechaniker, Einsatzkräfte, Ärzte, Pflegepersonal, REHA-Angestellten, Apotheker, sowie Bestatter, Steinmetz und Friedhofsverwalter sichern!!!😂

DannyHanny
16
44
Lesenswert?

Ritus!!

Sie Böser!!!!!
Man kann doch nicht den Österreichern ein Grundnahrungsmittel wegnehmen!