Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Christmette und Co.Kirchen stellen Regeln für sichere Gottesdienste auf

Erhöhte Zahl an Gottesdiensten und Übertragungen via Video: Die Mitgliedskirchen des Ökumenischen Rates der Kirchen haben Maßnahmen vereinbart, damit die Gläubigen auch in Pandemie-Zeiten gemeinsam feiern können.

Die Christmette im Grazer Dom wird nicht wie in den vergangenen Jahren stattfinden können © Gery Wolf
 

Nachdem die Politik zuletzt auf Maßnahmen gedrängt hat, die Menschenströme in den Kirchen zu Weihnachten verhindern, haben Kirchen in Österreich sich auf Maßnahmen geeinigt. Auch in Zeiten der Corona-Pandemie sollen die Gläubigen auf diese Art die Weihnachtsgottesdienste gemeinsam und sicher feiern können. Das wird in einer am Freitag veröffentlichten Erklärung des Ökumenischen Rates der Kirchen in Österreich (ÖRKÖ) betont.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

scionescio
21
14
Lesenswert?

Ziemlich unsolidarisch, diese Christen ... alle anderen sollen/dürfen sich nicht treffen, aber da gibt es wieder eine Ausnahme!

Aber ich kann nachvollziehen, dass sich viele, die eh nur zu Ostern und Weihnachten ein Gesichtsbad in der Kirche nehmen, nicht auf 50% ihrer Kirchenbesuche verzichten möchten (falls nicht unterjährig noch eine Taufe oder Hochzeit ansteht ...).
Ein Grund mehr, warum es bald den nächsten Lockdown geben wird.

Nixalsverdruss
8
19
Lesenswert?

Sie sollten ihren Namen umbenennen:

"non conosco niente" - würde Ihnen besser passen.
Ihre Wortspenden sind genau so wertvoll wie der umgangssprachliche Kropf!
Lassen Sie die Menschen doch feiern. Wenn alle Regeln eingehalten werden ist es doch ok?

scionescio
9
5
Lesenswert?

@NixalsTürkis: "Lassen Sie die Menschen doch feiern. Wenn alle Regeln eingehalten werden ist es doch ok?"

Für Privatfeiern zu Weihnachten und Silvestergeht das natürlich nicht - aber für die Taufscheinchristen, die kein Problem damit haben, wenn Flüchtlinge zu Tausenden ertrinken und die christliche Nächstenliebe in erster LInie auf sich selbst beziehen, machen wir natürlich eine Ausnahme, damit sie brav weiter den Messias wählen ...