Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TV und FilmErst 15 und schon die dritte Rolle

Steirerin des Tages: Die Grazerin Annika Wonner (15) steuert auf eine Schauspielkarriere zu.

Annika Wonner
Annika Wonner © Riegler
 

"Wenn man sich etwas wirklich wünscht, geht es auch in Erfüllung.“ Annika Wonner glaubt ganz fest an dieses Motto. Kein Wunder: Im Frühling war es noch ein Traum – jetzt lebt sie ihn. Die 15-jährige Borg-Schülerin aus Graz besucht seit dem zehnten Lebensjahr Theaterkurse, zuerst im Next Liberty, danach im Theater am Ortweinpatz, im Vorjahr dann die Sommerakademie in Graz. „Aber was heuer passiert ist, mitten in diesem seltsamen Jahr, war Zufall“, sagt sie. Ein überaus glücklicher Zufall. Die Erfüllung eines Traums eben.

Die junge Dame hat sich für das Casting eines Landkrimis beworben. „Ich wusste, dass ich zu jung für die Rolle war, die suchten eine 16-Jährige.“ Sie ging trotzdem hin, fiel der Casterin auf und durfte sich kurz darauf für eine andere Produktion bewerben. Eine TV-Serie, produziert von ZDFneo und ORF mit dem Titel „Die Macht der Kränkung“ – was sie schlagartig zur Kollegin von Schauspielgrößen wie Murathan Muslu, Julia Koschitz, Johanna Wokalek und Antje Traue machte.

Kommentare (1)
Kommentieren
kaikiass
0
8
Lesenswert?

Annika,

ich freu mich für dich!