Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Schwerpunkt FeistritztalGewitter richtete große Schäden an Straßen und Häusern an

Schwere Gewitter führten im oberen Feistritztal und im Joglland zu Vermurungen und Überflutungen. Heute gehen die Aufräumarbeiten weiter.

B72
Die B72 wurde stellenweise unterspült © BFV Weiz/Friedl
 

Das ganze Ausmaß der Schäden der Unwetter im Großraum Fischbach und dem Joglland zeigt sich allmählich. Noch immer gibt es Straßensperren. Besonders schwer beschädigt ist die B72 im Bereich mit der Kreuzung mit der L407. So ist St. Kathrein am Hauenstein derzeit nur über Krieglach erreichbar. Vom Mürztal geht es nur über den Schanzzattel nach Birkfeld. Mitarbeiter der Straßenmeisterei waren in der Nacht im Einsatz, um Vermurungen zu beseitigen. Auch die Feuerwehr stand im Dauereinsatz.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

tintifax
8
1
Lesenswert?

Die Zusage der Behebung des Bugs

schön und gut. Blablabla? Blablabla! Ich glaubs aus langjähriger Erfahrung nicht wirklich ...

tintifax
5
3
Lesenswert?

Im Grunde geht's mir um Wichtigeres,

nämlich: ich fühle sehr mit allen mit, die Schäden erlitten haben! Auch ich hatte vor Jahren meterhoch Wasser im Keller nach Extremregenfällen.

vanhelsing
4
17
Lesenswert?

Schade

Ich finde es sehr schade dass zu den Foto's und auch Bildergalerien keine Kommentare mehr stehen!😪

SabineGriebichler
3
9
Lesenswert?

Fehler in der Android App

Falls Sie auch die Android App benutzen haben wir dasselbe Problem. Ich habe den Bug an das Kundenservice gemeldet, das Problem wird mit dem nächsten Update behoben lt. Feedback des KLZ Kundenservice.