AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SteiermarkMaskenpflicht: Einige Supermärkte verlangen bereits Geld

Irritation am Montagmorgen: Heute startet die Maskenpflicht in Supermärkten, allerdings verlangen erste Märkte dafür bereits Geld. Obwohl vorgesehen war, dass die Masken kostenlos an Kunden abgegeben werden sollten.

Seit heute ist das Tragen von Schutzmasken in Supermärkten
Seit heute ist das Tragen von Schutzmasken in Supermärkten Pflicht © KLZ/Jürgen Fuchs
 

Seit heute ist das Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken in Supermärkten und Drogeriemärkten Pflicht. Betroffen sind alle Geschäftslokale mit über 400 Quadratmetern Kundenbereich. Eigentlich sollten die Masken laut Regierungserlass gratis abgeben werden.

Kommentare (40)

Kommentieren
Natur56
0
0
Lesenswert?

Ja

gut so

Antworten
manfred100
0
2
Lesenswert?

Besser informieren

Die Masken werden falls vorhanden nach wie vor gratis ausgegeben. Die Masken im dreier Pack sind zum kaufen auf Vorrat. Man muss diese nicht kaufen. Warum werden die Menschen absichtlich falsch informiert.

Antworten
notokey
1
3
Lesenswert?

Ich sehe das gespalten...

Weil: Viele Menschen werfen die geschenkten Masken vor dem Markt gleich wieder weg. Überall liegen weiße Fetzen herum. Das ist auch nicht notwendig.
Was nichts kostet, ist nichts wert. Die Märkte, die die Masken verschenken, fördern sinnlose Abfallberge.
Man kann jedes Geschäft mit einem Schal betreten. Das hat fast jeder zu Hause!

Antworten
dedamaro
2
7
Lesenswert?

konsumentenfreiheit

ich geh zum SPAR 😂

Antworten
SoundofThunder
11
7
Lesenswert?

Das soll ein Signal gegen Verschwendung sein?

Man wirft sie nach einmal tragen weg? Wie oft kann man die Masken benutzen? Was heißt Einweg-Maske? Und im Einkauf bezahlen die Konzerne maximal 15 Cent pro Stück. Aber Großkonzerne wie Rewe und Spar sind bekanntlich sooo arm (sonst wären die nicht so teuer) und deswegen ist es auch gerechtfertigt,entgegen der Ankündigung der Regierung (naja,was eine Ankündigung vom KurzIV wert ist weiß man schon) dass die Masken kostenlos zur Verfügung gestellt werden,gleich das 6fache des Einkaufswertes dem Kunden zu verrechnen.

Antworten
3856431SCHL
0
1
Lesenswert?

Spar..Masken

Mundschutz bei Spar ist gratis..außerdem werden die Einkaufswagen nach jedem Grbrauch desinfiziert und auch Hänfededinfrktion ist muss..das Gleiche gilt für Hofer !!!!!

Antworten
Klemens123
1
2
Lesenswert?

Masken gehören in das Krankenhaus

Jeder hat die Möglichkeit sich Masken selbst zu nähen sich wiederverwendbare Masken zu kaufen oder ein Tuch/Schal umzubinden.
Masken gratis am Eingang herzugeben ist eine komplette Verschwendung. Drei Stück für drei Euro finde ich noch viel zu günstig. Jede Maske die im Supermarkt getragen wird geht dort ab wo sie gebraucht wird.
Masken gehören in das Krankenhaus, in Ordinationen, in den Rettungsdienst und in Bereiche in denen man engen Kontakt nicht vermeiden kann. Für überall sonst reicht der Mund Nasen Schutz das bedeutet ein Tuch, ein Schal, den Pulli hochziehen oder selbst genähte Masken.

Antworten
Muerz12345
9
12
Lesenswert?

Masken

Ich finde es richtig das man für die
Masken etwas verlangt. Wenn es gratis ist kann es e wieder keiner schätzen. Und außerdem hat die Regierung versprochen das die Masken gratis sind und nicht die Supermärkte. Normalerweise müsste die Regierung zum Schutz der Bevölkerung diese Kosten übernehmen.

Antworten
ego57
20
39
Lesenswert?

Wie wäre es,

wenn die Supermärkte einen Teil des Erlöses für die Masken "ihren" jeweiligen Megaphonverkäufern zukommen lassen würden, - die haben es momentan auch nicht gerade leicht: kein Megaphon - kein Einkommen... Wäre doch eine schöne Geste!

Antworten
ber
7
34
Lesenswert?

1 €

für eine Dreierpackung zahle ich gerne.

Und es wurde auch heute wieder in der Pressekonferenz gesagt, dass alles was geeignet ist, den Mund und die Nase abzudecken, zulässig ist. Also auch Schal, Halstuch, Schlauchtuch usw.

Vollvisierhelm müsste eigentlich dann auch gelten.

Antworten
wedef1
2
10
Lesenswert?

3€

Schlecht gelesen. 1€ pro Maske, und die gibts im Dreierpack=?

Antworten
FamDeutsch
3
24
Lesenswert?

3 €

Je Maske 1.

Antworten
melahide
13
30
Lesenswert?

Aha

Wir waren Freitag bei Billa. Da sagten sie „Masken sind aus. Wir wissen nicht, wann wir sie wieder bekommen“. Und Montag kann man sie in 3-Stück-Packungen verkaufen?

Ich hab meine von einer regionalen Näherin gekauft. Das Wegwerf-Zeug aus China brauch ich nicht!

Antworten
FamDeutsch
4
36
Lesenswert?

Es ist nur fair,

aber bei unserem Billa wurde vorige Woche auf diesen Montag verwiesen. Und diesen Montag muss man zahlen. Ist ja OK, aber man soll nicht die erfolgte Erstausstattung als Argument vorschieben!

Antworten
ALFU72
5
54
Lesenswert?

Securtity

....MEIN Lebensmittelmarkt ist gewissenhaft und desinfiziert jeden Einkaufswagen( Security am Eingang !) , jeder Kunde muss mit Handdesinfektion
( Spender) die Hände desinfizieren-+ Maskenpflicht !
WAS NIX KOST‘ IST ( LEIDER) NIX WERT .. Realität....traurig in unserer Zeit ..!!

Antworten
blackdiamond
22
23
Lesenswert?

rewe bittet??

super, beim billa in der mariatrosterstraße ist heute ein chinese ohne maske herumgegangen! keine kontrolle! kein mensch am eingang und auch keine masken wurden angeboten! gratulation!

Antworten
blackdiamond
6
20
Lesenswert?

ab 6.4. Pflicht!

und Rewe schreibt, dass niemand abgewiesen wird und bittet Masken zu tragen! Das heißt, dass beim Billa niemand abgewiesen wird der keine Maske trägt, trotz verpflichtung!?!?

Antworten
ber
5
13
Lesenswert?

Antw: Das heißt, dass beim Billa niemand abgewiesen wird der keine Maske trägt, trotz verpflichtung!?!?

Die Kontrolle, ob diese Regelung eingehalten wird, kann man nicht dem Personal zumuten. Dafür wäre die Polizei zuständig, meine ich.

Und wenn die gerade nicht da ist, könnten Leute mit Zivil-Courage auf das falsche Verhalten aufmerksam machen. Möglichst freundlich, um Schreiduelle schon der Spucke wegen zu vermeiden.

Antworten
xx99
13
35
Lesenswert?

???

Ich verstehe Ihre Irritation bezüglich der Vorgehensweise des Marktes, aber inwiefern ist die Herkunft der Person ohne Maske für ihr Posting relevant?

Antworten
Silvia1962
26
23
Lesenswert?

War zu erwarten

Aber 1 € pro Stück ist schon Wucher.

Antworten
ber
26
6
Lesenswert?

1 € für drei Stück,

nicht für eine.

Antworten
Trieblhe
4
16
Lesenswert?

Laut diesem

Artikel 3 Euro für den 3er Pack.

Antworten
zyni
4
49
Lesenswert?

Bis vor einem halben Jahr

hat der Mundschutz für Großhändler 1-2 Cent gekostet.
Die Chinesen zocken jetzt die ganze Welt ab. Der Preis hat sich verzigfacht.

Antworten
buggi3
64
29
Lesenswert?

Kostenlos

Der Herr Bundeskanzler erklärt gerade das der Kostenlose Mundschutz von voriger Woche nicht kostenlos ist! Er hätte vielleicht doch noch in die Schule gehen sollen, das man ihm beibringen kann was kostenlos überhaupt heißt!!!!

Antworten
unus
3
4
Lesenswert?

Zum Verständnis: letzte Woche - diese Woche

Letzte Woche (KW 13) und zum Teil auch diese Woche bei einzelnen Geschäften waren die Erstausstattungen kostenlos, diese Woche (KW 14) ist ein Unkostenbeitrag dort zu leisten, wo ihn das Geschäft verlangt.Das Statement hätte sich erübrigt, wenn der Schreiber den Unterschied des Zeitablaufes - letzte Woche - diese Woche verstanden hätte. Erst jammern alle, dass es keine Masken gibt, dann wird wegen dem läpischen Euro gemotzt, wobei immer wieder, auch vom BK und den Regierungsmitgliedern gesagt wird, auch ein Schal, Tuch usw. dass Mund und Nase bedeckt ein taugliches Mittel zum Schutz sind, falls lieber/liebe buggi3 der Euro das Budget sprengen sollte!

Antworten
raging_quokka
0
16
Lesenswert?

zb

manche sind kostenlos in die schule gegangen, manche umsonst :-)

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 40