AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

2.500 Gäste in GrazNacktshow sorgte für Jubelchöre am Tuntenball

Die 31. Auflage des Tuntenballes zeigte sich besonders freizügig - auf der Bühne und im Publikum. Die Veranstalter jubeln nach dem Aus des Life Balls über einen neuen Rekord.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© Fuchs
 

Die Promidichte am wohl schrillsten Ball der Landeshauptstadt ist für gewöhnlich nicht sehr hoch. Zumindest was die Zahl der tatsächlich anwesenden VIPs betrifft. Doch darum geht es nicht. Die Kostüme bei der 31. Ausgabe des Tuntenballes repräsentierten jede Menge bekannte Gesichter. Die Blue Man Group zum Beispiel. Oder Conchita Wurst. Und Kim Kardashian. Das zeigt einmal mehr: Bei diesem Ballabend sind die Gäste die wahren Stars.

Kommentare (5)

Kommentieren
Reipsi
1
14
Lesenswert?

Sag immer, wenn

mans braucht und sie sind glücklich damit, ist mir lieber wie Krieg.

Antworten
campanile
30
17
Lesenswert?

lächerlich

wer sich gern lächerlich macht, ist dort sicher richtig.

Antworten
Hildegard11
34
40
Lesenswert?

Da wird selbstverständlich Toleranz...

...erwartet von den Linken. Aber sonst gibts Demos.

Antworten
ma12
8
8
Lesenswert?

kasperl

und die Rechten marschieren mit erhobenem Arm? Dafür soll man Toleranz erwarten?

Antworten
HoellerP
27
21
Lesenswert?

Immerhin haben wir Demonstrationsfreiheit..

.....es steht der Gesichtsschnitzerpartie ja frei, gegen das bunte Spektakel zu demonstrieren.

Antworten