AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

HintergrundWarum die Vorzeichen für die Airpower heuer anders waren

Finanzmisere beim Heer, Startverbot für die "Hercules", Klimaschutzbedenken: Sie alle konnten die Airpower19 nicht verhindern. Bundesheer und Red Bull schuldern die Flugshow, das Gastgeber-Bundesland profitiert davon.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Pilot mit Flagge
Das Bundesheer erhofft sich von der Airpower einen Imagegewinn © HBF/ Daniel TRIPPOLT
 

Auch das eher durchwachsene Wetter wird ab heute wieder Hunderttausende Menschen nicht davon abhalten, stundenlang gebannt in den Himmel über Zeltweg zu starren. Ob aber die Flugschau Airpower19 wie bei seiner letzten Auflage 2016 erneut 350.000 Besucher (offizielle Auskunft des Verteidigungsministeriums) anlockt ist angesichts der Regenprognose für Samstag eher ungewiss. Aber auch sonst waren die Vorzeichen für die siebente gemeinsam von Bundesheer, Red Bull und Land Steiermark veranstaltete Flugschau diesmal etwas anders.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren