Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Steirer helfen SteirernDas lange Leiden der tapferen Leonie

Nach einer Operation fiel die kleine Leonie ins Wachkoma. Ein Drama. Nun kämpft sie sich, mit viel Liebe ihrer Familie, zurück ins Leben. Hilfe benötigen aber auch ihre leidgeprüften Eltern.

Der jüngere Bruder Philipp las seiner Schwester im Krankenhaus vor © Privat
 

Die kleine Leonie aus Graz, sie war von Baby an eine Kämpferin. Nun besteht die Elfjährige den härtesten Kampf ihres Lebens. Mit schmerzvollen Rückschlägen, mit winzigen, voller Freude aufgenommenen Fortschritten, mit unendlich viel Liebe und Aufopferung ihrer Eltern Katharina und Günther Weichslberger und ihrer Großeltern. „Aufgeben war nie ein Plan“, sagt Mama Katharina mit fester Stimme.

Kommentare (1)

Kommentieren
ego57
0
11
Lesenswert?

Ich wünsche

der Familie alles Gute, - gebt den Glauben an ein gutes Ende niemals auf!