Skicross - Mit breiter Brust in Idre Fjäll

Das erste Mal in ihrer Karriere darf Katrin Ofner mit einem Weltcupsieg im Gepäck zur Weltmeisterschaft reisen. In Val Thorens setzte sich die Murtalerin kurz vor Weihnachten das erste Mal in ihrer Karriere durch. Dass ihr das Gelände am WM-Ort liegt, bewies sie Ende Jänner. Da wurde sie in Idre Fjäll Vierte. Dass sie es in Idre Fjäll noch besser kann, bewies sie 2017 mit Rang drei.