Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Garmisch-PartenkirchenFelix Neureuther mutiert zum Skispringer

Der Ex-Skirennläufer versuchte sich kurzzeitig im nordischen Skisport.

Felix Neureuther kommt in Deutschland an
© APA/dpa/Lino Mirgeler
 

Mit den Skistöcken unter den Armen und in Abfahrtshaltung - so hat man Felix Neureuther des Öfteren während seiner aktiven Karriere als Skirennläufer gesehen. Dass er dabei aber eine Skisprungschanze hinuntersaust, ist neu.

Am Donnerstag veröffentlichte der Deutsche auf seinem Instagram-Kanal ein Video, auf dem zu sehen ist, wie der 36-Jährige in Garmisch-Partenkirchen genau das macht.

"Das kommt dabei raus, wenn man versucht zu erklären, wie es sich anfühlt über die Kamelbuckel in Gröden zu springen", schreibt der 13-fache Weltcupsieger dazu.

Der Clip wurde im Rahmen eines Beitrages für die Sportschau gedreht, der morgen veröffentlicht wird. Garmisch-Partenkirchen ist Schauplatz des alljährlichen Neujahrsspringens am 1. Jänner, welches Teil der Vierschanzentournee ist.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren