Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Grünes Licht Karl Schmidhofer ist der einzige Kandidat für die ÖSV-Präsidentschaft

Das Rennen um die ÖSV-Präsidentschaft scheint entschieden: Der steirische Skiverband beschloss, die Kandidatur von Karl Schmidhofer zu unterstützen. Renate Götschl und Michael Walchhofer zogen ihre Kandidaturen zurück, Götschl soll steirische Präsidentin werden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
ALPINE SKIING - Steirer Ski, annual general meeting
Karl Schmidhofer und Renate Götschl © 
 

Es war eine Tatsache, die verwirrte: Karl Schmidhofer, im andauernden Diskussionsprozess um die Nachfolge von Peter Schröcksnadel als ÖSV-Präsident als Kompromisslösung vorgeschlagen, bekam vorerst vom eigenen Skiverband keine Unterstützung. Man enthielt sich also der Stimme. Das wurde allerdings am Tag nach der Marathonsitzung in Salzburg geklärt: Eine rasch einberufene Sitzung zu Mittag endete mit dem Ergebnis, dass auch der steirische Skiverband die Kandidatur von Karl Schmidhofer unterstützt.

Kommentare (9)
Kommentieren
judohaus
0
5
Lesenswert?

Doppelte Verneinung

„Ich will nicht, dass nicht noch größere Gräben……“

Schaut aus als würde sich der Wunsch erfüllen 😉

Stony8762
14
13
Lesenswert?

---

Sobald eine wichtigere Entscheidung getroffen wird, wird auch schon gehetzt! Ohne Hetztiraden geht's in Österreich anscheinend nicht!

kropfrob
2
8
Lesenswert?

"Ich will *nicht*, dass ...

... *nicht* noch größere Gräben etnstehen ..." hat Götschl angeblich gesagt, wenn man der Kl.Z. glauben soll. :-) (So am 19.95., 15:30 im Artikel gelesen)

Jansky
9
21
Lesenswert?

Ein Kasperltheater...

...wie so vieles in Österreich. Gott sei Dank hat sich die Politik eingebracht... 👎

Ogolius
34
33
Lesenswert?

Jooooo 😳

.... es geht sicher nicht um Politik .... nein - es ist nur beschämend, wie und wo sich die türkise Familie alles unter den Nagel reißt! Diese Walze macht vor nichts halt und okkupiert alles, wo es nach Macht, Einfluss und Geld riecht. Diese Krake lässt einem den Glauben an Demokratie verlieren. Bösartig und machtgeil ... die nächste Bastion lautet ORF - Message Control pur. Gute Nacht Österreich 🇦🇹

Stony8762
3
10
Lesenswert?

Ogolius

Hast du dir scios Lieblingswort 'Message Control' eintrichtern lassen?

picklanton
13
25
Lesenswert?

Freude

freue mich, dass ein Steirer diese Aufgabe übernimmt

rabe17
20
20
Lesenswert?

So ist es leider,

ein Raben schwarz-türkiser, die ÖVP macht vor nichts halt.

mschloegl
1
4
Lesenswert?

Was ist daran so schlecht?

Sie ist nun mal demokratisch gewählt die mächtigste Partei in Österreich.