Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ski-WM in CortinaWer gewinnt den Herren-Slalom? Fordern Sie unsere Experten heraus!

13 Entscheidungen stehen bei der Ski-WM in Cortina d’Ampezzo am Programm. Doch wie werden am Ende die Sieger heißen? Armin Assinger, Fritz Strobl und Michael Schuen haben bereits ihre Tipps abgegeben - stimmen auch Sie ab!

Armin Assinger, Fritz Stobl, Michael Schuen
Unsere drei Experten, die ehemaligen Weltklassefahrer Armin Assinger und Fritz "the cat" Strobl sowie Kleine-Zeitung-Sportchef Michael Schuen © Kleine Zeitung
 

Die 46. Alpine Skiweltmeisterschaft wird seit 8. bis 21. Februar 2021 in Cortina d’Ampezzo in Italien ausgetragen. Auf dem Programm stehen/standen 13 Entscheidungen, je sechs für Männer und Frauen sowie ein gemischter Wettbewerb. Bei der letzten WM 2019 in Are schnappten sich Mikaela Shiffrin, Wendy Holdener, Petra Vlhova, Marcel Hirscher, Alexis Pinturault und Marco Schwarz die meisten Medaillen. 

So weit, so bekannt. Doch wer schnappt sich diesmal das goldene Edelmetall? Unsere drei Experten, die ehemaligen Weltklassefahrer Armin Assinger und Fritz "the cat" Strobl sowie Kleine-Zeitung-Sportchef Michael Schuen haben ihre Siegertipps schon unmittelbar vor WM-Beginn abgegeben.

Hier können Sie bis zum Rennbeginn abstimmen und unsere drei Spezialisten sowie die vielen Leser der Kleinen Zeitung vielleicht eines Besseren belehren.

Slalom der Herren (Sonntag, 10.00/13.30 Uhr)

Expertentipps:

  • Armin Assinger: Marco Schwarz (AUT)
  • Fritz Strobl: Marco Schwarz (AUT)
  • Michael Schuen: Marco Schwarz (AUT)

Kommentare (2)
Kommentieren
ronny999
0
5
Lesenswert?

KLZ

wirklich aktuell - aber ich bilde mir ein irgendwo gelesen zu haben, dass die WM für Kathi Truppe wegen Verletzung ausfällt.

Mezgolits
11
0
Lesenswert?

13 Entscheidungen

Vielen Dank - ich meine: Mit sehr wichtigen Entscheidungen, wer nach einigen Kilo-
metern oder Kilometerbruchteilen - einige Sekundenbruchteile schneller war. Erf. M