Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Boxen: Sebastian Formella gegen Conor Benn heute live im TV und Livestream

Der Hamburger Profiboxer Seasbtian Formella trifft heute im Weltergewichts-Fight auf den britischen Shootingstar Conor Benn. Wie Ihr den Kampf im TV und Livestream sehen könnt, erfahrt Ihr hier.

© imago images / Mausolf
 

Ihr wollt beim Fight Formella vs. Benn live dabei sein und keine Sekunde verpassen? Dann holt Euch Euren kostenlosen DAZN-Probemonat!

Formella vs. Benn: Wann und wo findet der Kampf statt?

Der Fight zwischen Sebastian Formella und Conor Benn findet am heutigen Samstag, 21. Oktober, in der SSE Arena in Wembley/London statt. Die Halle befindet sich in umittelbarer Nähe des legendären Wembley-Stadions.

Der Kampfabend beginnt um 20 Uhr, der Start für Formella vs. Benn wird auf 23 Uhr geschätzt. Dies ist aber von der Länge der Vorkämpfe abhängig.

Boxen: Formella gegen Benn heute live im TV und Livestream

Der Kampf Formella vs. Benn ist in Deutschland nicht im Free-TV, sondern live und exklusiv auf DAZN zu sehen.

Der Streamingdienst sendet die gesamte Fight Night mit Vorkämpfen und Hauptkampf, los geht es um 20 Uhr mit Kommentator Uli Hebel und Experte Mark Bergmann.

DAZN versorgt Euch mit jeder Menge Highlights aus dem Kampfsport. In der kommenden Nacht steht UFC 255 mit Figueiredo vs. Perez auf dem Programm, am 12. Dezember kommt es zum Megafight Joshua vs. Pulev.

Das Angebot von DAZN , das außerdem Fußball aus der Bundesliga, Champions League, Europa League, Serie A und LaLiga umfasst sowie US-Sport, Tennis, Motorsport und vieles mehr, kann für einen Monat sogar kostenlos getestet werden.

imago images / Action Plus © UFC

Boxen: Formella sieht Kampf in London als Nachteil

Formella musste im vergangenen August die erste und einzige Niederlage seiner Karriere gegen den US-Amerikaner Shawn Porter einstecken und verspricht, daraus die richtigen Lehren gezogen zu haben. "Ich habe gelernt, dass ich noch mehr an meiner Physis arbeiten muss. Zwar hatte ich seither nicht so viel Zeit, doch ich konnte mein Training schon ein wenig umstellen."

Dass der Kampf um den WBA Continental Titel auf der Insel stattfindet, sieht der 33-Jährige als Nachteil: "Auswärts ist es definitiv immer schwerer nach Punkten zu gewinnen. Vor allem in England."

"Wenn er der Bessere ist, verdient er den Sieg. Wenn ich der Bessere bin und den Sieg trotzdem nicht bekomme, steht zwar eine Niederlage in meinem Rekord, aber die Boxwelt wird wissen, wie es wirklich war", sagte Formella dem Hamburger Abendblatt.

Keine Angst vor seinem Kontrahenten hat hingegen Benn, Sohn der englischen Boxlegende Nigel Benn: "Ich mache mir keine Sorgen über das, was er kann. Es ist der Job meines Trainers, ihn zu analysieren. Wenn der Kampf kommt, glaube ich nicht, dass er die gleiche Feuerkraft haben wird wie ich", erklärte er bei Sky Sports.

Formella vs. Benn: Die beiden Kämpfer im Überblick

Formella hat mehr Profierfahrung als sein Kontrahent, als Favorit sieht er sich deshalb aber nicht: "Conor Benn ist ein schwerer Gegner mit guten Fähigkeiten. Es ist ein 50:50-Kampf, ich weiß, dass er schlagbar ist."

Formella Benn
33 (26. Mai 1987) Alter 24 (28. September 1996)
1,80m Größe 1,73m
Lauenburg Geburtsort London
22-1 (10 K.o.) Bilanz 16-0 (11 K.o.)
Hafen-Basti Spitzname The Destroyer
Twitter

Boxen: Der Kampfabend in London in der Übersicht

Nach der Absage des Rückkampfes von Dillian Whyte gegen Alexander Povetkin stieg der Fight zwischen Formella und Benn sogar zum Main Event des Abends auf.

Uhrzeit Gewichtsklasse Kämpfer A Kämpfer B
20 Uhr Bantamgewicht Liam Davies Sean Cairns
im Anschluss Federgewicht Hopey Price Luke Pearson
Schwergewicht Alen Babic Tom Little
Schwergewicht Fabio Wardley Richard Lartey
Weltergewicht Conor Benn Sebastian Formella

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren