Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Formel 1: Gesamtstand in der Fahrer-Wertung

Das zweite Rennen in der Formel 1 ist absolviert, XX hat gewonnen. Hier findet Ihr die aktuelle Gesamtwertung der Fahrer und die Konstrukteurswertung.

© imago images / Poolfoto Motorsport
 

Formel 1: So lief das zweite Rennen in Österreich

Auch im zweiten Rennen der Saison setzte sich ein Mercedes-Fahrer durch, diesmal stand Lewis Hamilton ganz oben auf dem Treppchen.

Noch besser wurde es für die Silberpfeile durch den zweiten Platz von Valtteri Bottas, der Finne machte den Doppelsieg für Mercedes klar.

Ferrari hingegen, eigentlich erster Herausforderer, hatte heute keine Chance. Charles Leclerc schoss Sebastian Vettel bereits in der ersten Runde ab und musste in der Folge selbst aufgeben, weil auch sein Auto bei der Kollision Schaden genommen hatte.

Die Überraschung der Saison bleibt Lando Norris, der in seinem McLaren den dritten Platz einfuhr.

Formel 1: Die Fahrerwertung nach zwei Rennen

Der Finne Bottas liegt weiterhin an der Spitze, Weltmeister Hamilton ist mittlerweile sein Verfolger.

Platz Fahrer Team Punkte
1 Valtteri Bottas Mercedes 43
2 Lewis Hamilton Mercedes 37
3 Lando Norris McLaren 26
4 Charles Leclerc Ferrari 18
5 Sergio Perez Racing Point 16
6 Max Verstappen Red Bull 15
7 Carlos Sainz McLaren 12
8 Alexander Albon Red Bull 12
9 Lance Stroll Racing Point 6
10 Pierre Gasly Alpha Tauri 6
© imago images / Poolfoto Motorsport

Die Konstrukteurs-Wertung der Formel 1

Mercedes baut nach seinem Doppelsieg im zweiten Rennen den Vorsprung aus.

Platz Team Punkte
1 Mercedes 80
2 McLaren 38
3 Red Bull 27
4 Racing Point 22
5 Ferrari 19
6 Renault 8
7 Alpha Tauri 7
8 Alfa Romeo 2
9 Williams 0
10 Haas 0
© imago images / Poolfoto Motorsport

Formel 1: Auf die beiden Österreich-GPs folgt Ungarn

Als nächstes steht für die Fahrer der GP von Ungarn an. Gefahren wird dort am kommenden Wochenende, also vom 17.-19. Juli, auf dem Hungaroring.

Dieser ist einer der traditionsreichsten Austragungsorte der Formel 1, seit 1986 gastiert der Rennzirkus der höchsten Klasse jedes Jahr in der Nähe von Budapest.

Kennzeichnend für den Hungaroring sind die wenigen Möglichkeiten, auf der Strecke zu überholen. Zudem strömen normalerweise jedes Jahr zahlreiche finnische Fans nach Ungarn, um ihre Landsleute anzufeuern, da der GP der nächstgelegene für die Fans aus dem skandinavischen Land ist - dieses Jahr allerdings werden sie alle das Rennen von zu Hause aus verfolgen müssen.

Formel 1: Rennkalender 2020

Zu den bisher acht bestätigten Rennen sollen weiteren hinzukommen.

Rennen Rennen Strecke Datum
1 GP von Österreich Red Bull Ring, Spielberg 03.-05. Juli 2020
2 GP der Steiermark Red Bull Ring, Spielberg 10.-12. Juli 2020
3 GP von Ungarn Hungaroring 17.-19. Juli 2020
4 GP von Großbritannien Silverstone 31. Juli - 02. August 2020
5 70. Jubiläums-GP Silverstone 07.-09. August 2020
6 GP von Spanien Circuit de Barcelona-Catalunya 14.-16. August 2020
7 GP von Belgien Spa-Grancorchamps 28.-30. August 2020
8 GP von Italien Monza 04.-06. September 2020

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren