Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

"Unterschätzte Spieler finden": Sturm Graz muss Vertragsangebote für Schlüsselspieler zurückziehen

Der Trainingsbetrieb ist auch beim SK Sturm freilich stillgelegt. Hinter den Kulissen wird dennoch am Kader für die kommenden Monate gearbeitet. Immerhin laufen beim SK Sturm die Verträge von zahlreichen Schlüsselspielern aus.

© GEPA
 

Am 30. Juni enden die Verträge der Leihspieler Kiril Despodov und Thorsten Röcher, sowie die Arbeitspapiere von Jörg Siebenhandl, Juan Dominguez, Anastasios Avlonitis, Isaac Donkor, Thomas Schrammel und Christoph Leitgeb. Bei Donkor verfügt Sturm über eine Option auf ein weiteres Jahr.

Andreas Schicker sucht Spieler, die ins Budget passen

Via Video-Studium ist Chefscout Andreas Schicker nun auf der Suche nach leistbaren Nachfolgern. "Jetzt geht's darum, unterschätzte Spieler zu finden, die ins Budget passen", sagt Schicker, der Günter Kreissl als Sportdirektor ablösen könnte, zur Kronen Zeitung .

Jene Planungen, die vor der Coronakrise entworfen wurden, sind hingegen hinfällig. Vertragsangebote für Avlonitis, Siebenhandl und Dominguez wurden laut Krone wieder zurückgezogen - weil gar nicht klar ist, ob der Klub die Angebote in Zukunft überhaupt halten kann.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren