Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Olympia: Wann werden die Sommerspiele in Tokio nachgeholt?

Die Olympischen Spiele in Tokio wurden am Dienstag, den 24. März 2020, verschoben. Die Wettbewerbe hätten vom 24. Juli bis 9. August 2020 stattfinden sollen. Wann werden die Sommerspiele in Tokio nun nachgeholt? Das wird im folgenden Artikel beantwortet.

© getty
 

Olympia: Wann werden die Sommerspiele in Tokio nachgeholt?

Die Olympischen Spiele in Tokio wurden wegen der Coronakrise um ein Jahr auf 2021 verschoben. Darauf einigten sich Gastgeber Japan und das Internationale Olympische Komitee (IOC) nach wochenlanger Debatte am Dienstag, den 24. März 2020.

Die Spiele hätten eigentlich vom 24. Juli bis 9. August im Sommer 2020 stattfinden sollen. An welchem Tag die Wettbewerbe nun im kommenden Jahr (2021) beginnen, ist noch unklar.

Olympia: Die Verschiebung führt zu folgenden Problemen

Zum einen kommt die Verschiebung den Wettbewerben anderer Sportarten nicht zugute. Die Schwimm-WM ist vom 26. Juli bis zum 1. August 2021 in Fukuoka/Japan geplant. Die Leichtathletik-WM soll vom 6. bis 15. August 2021 in Eugene/Oregon stattfinden. Bei einer Verschiebung beider Turniere auf 2022 würde es zu einer Terminüberschneidung mit den European Championships in München kommen.

Für Athleten, die sich bereits dieses Jahr für die Olympischen Spiele qualifizierten, gibt es eventuell keine Garantie, auch im kommenden Jahr teilnehmen zu dürfen. Auch noch unklar ist, ob die Fußballer, die für dieses Jahr noch unter der Altersgrenze sind, nächstes Jahr dann aber darüber, trotzdem mitspielen dürfen.

Twitter

Einige der 43 Sportstätten wurden nur für eine zeitlich limitierte Nutzung gebaut. Fraglich ist, ob diese noch im kommenden Jahr zur Verwendung bereitstehen. Die Buchung des olympischen Pressezentrums im Tokyo Big Sight Exhibition Centre für 2021 ist ebenfalls noch unklar.

Viele Appartements, die für das Olympische Dorf verwendet werden sollten, wurden für die Nutzung nach den Spielen schon vermietet oder sogar verkauft. Auch die Sachlage bei den gebuchten Hotels und den damit verbundenen hohen Anzahlungen bleibt noch ungeklärt.

Olympia: Die neuen Sportarten

Am 3. August 2016 wurde vom IOC bekanntgegeben, dass folgende Sportarten ins neue Olympische Programm integriert werden:

  • Baseball (nur Männer)/ Softball (nur Frauen)
  • Karate
  • Sportklettern
  • Skateboard
  • Surfen

Die Sportarten Baseball und Softball waren zwischen 1992 und 2008 bereits olympisch.

getty © getty

Olympia: Der ewige Medaillenspiegel der Olympischen Sommerspiele im Überblick

Die US-Amerikaner führen den ewigen Medaillenspiegel der Olympischen Sommerspiele mit 1023 goldenen Medaillen und 2519 Medaillen insgesamt mit deutlichem Vorsprung auf die Konkurrenz an. Deutschland steht in der Rangliste auf Rang drei mit einer Anzahl von insgesamt 1350 Medaillen.

Platz Mannschaft Gold Silber Bronze Gesamt
1. Vereinigte Staaten 1023 794 702 2519
2. Russland 589 499 489 1577
3. Deutschland 428 443 479 1350
4. Vereinigtes Königreich 263 294 271 848
5. VR China 225 164 154 543

Olympia: Die letzten zehn Olympischen Sommerspiele

Wenn die Olympischen Spiele im kommenden Jahr wie geplant stattfinden, dann würden sie zum Turnier mit den meisten Wettbewerben in der Geschichte der Spiele werden. Für 2021 sind 339 Wettbewerbe geplant.

Jahr Austragungsort Nationen Wettbewerbe
2021 Tokio 339
2016 Rio de Janeiro 207 206
2012 London 204 302
2008 Peking 204 302
2004 Athen 202 301
2000 Sydney 199 300
1996 Atlanta 197 271
1992 Barcelona 169 257
1988 Seoul 159 237
1984 Los Angeles 140 221

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren