Wimbledon-Start in GefahrNoch keine Diagnose zu Thiems Verletzung

Dominic Thiem musste sein erstes Spiel des ATP-250-Turniers auf Mallorca gegen Adrian Mannarino (FRA) aufgrund einer Handgelenksverletzung aufgeben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Dominic Thiem © GEPA
 

Für Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem hat es in einem durchwachsenen Jahr den nächsten Rückschlag gesetzt. Der 27-jährige Niederösterreicher musste am Dienstag in seinem Auftaktspiel beim ATP-Rasenturnier auf Mallorca bei einer klaren 5:2-Führung aufgrund einer Verletzung am rechten Handgelenk aufgeben. Statt Selbstvertrauen für den Rasen-Klassiker in Wimbledon zu tanken, scheint nun sein Start kommende Woche auf dem "Heiligen Rasen" gefährdet.

Zuvor war die Partie nach Wunsch verlaufen, dank eines Break zum 4:2 war alles auf eine Satzführung des Weltranglistenfünften hinausgelaufen. Dann verspürte er aber einen Knacks im Handgelenk, wurde vom Physiotherapeuten behandelt und entschied sich dann dazu, nicht mehr weiterzuspielen.

Stober: "Können nur spekulieren"

"Im Moment kann man nur vermuten. Dominic hat sich eine Handgelenksverletzung zugezogen, eine Art Verdrehung. Jetzt müssen wir im Krankenhaus abklären, ob da keine strukturellen Schäden vorliegen. Alles andere wissen wir erst später", meinte Thiems Physiotherapeut Alex Stober. Knacken sei nie ein gutes Zeichen, "hoffen wir, dass es nur eine Verdrehung war im Handgelenk mit dem Handwurzelknochen oder vielleicht eine Kapselverletzung. Im Moment können wir aber eben nur spekulieren."

Thiem wurde am Dienstag noch bis 23 Uhr im Krankenhaus untersucht, eine konkrete Diagnose steht aber noch aus.

 

Kommentare (7)
zeus9020
38
5
Lesenswert?

ER KANN DOCH GAR NICHT STARTEN…

…er muss doch jetzt zeitgerecht aufgeben, wenn er jetzt schon weiß, dass er in Tokyo nicht fit sein wird… was für eine durchsichtige SCHMIERENKOMMÖDIE…

Simunek
0
1
Lesenswert?

ER KANN DOCH GAR NICHT STARTEN…

Also das ist der Inbegriff einer schmutzigen Person mit schmutzigen Gedanken.

Eindachsomal
3
24
Lesenswert?

Zeus

Ohne Worte, dein Kommentar 👎

Hapi67
40
8
Lesenswert?

Nachdem

er vorab ohnehin schon einen möglichen Misserfolg angekündigt hat und dazu nur mehr Altersteilzeit spielt, kann man gesichert behaupten, es beginnt im Kopf.

Und in diesem herrscht bei Thiem gähnende Leere und es kommen nur Floskeln und Ausreden raus.
Wichtig nach den Strapazen der halben Stunde sind jetzt Ruhe, Erholung und nur kein Stress im Umfeld-das Erfolgsrezept Thiem.

Vielen Dank

Eindachsomal
5
37
Lesenswert?

Hapi

Ich habe das Spiel bis zur Verletzung gesehen ,ein Sportler hört nicht ohne Grund beim Stand von 5:2 auf,dein Kommentar ist nicht nur entbehrlich,sondern voller Missachtung. Du schreibst immer negativ, wenn du Thiem nicht magst warum kommentiert du dann ??
Was reitet jemanden andere nur runter zu machen,noch dazu total unsachlich und völlig falsch. Es gab im Vorfeld nicht eine einzige Aussage die du einfach so mal behauptest.

Würdest du diesen Sport selber ausüben würdest du solche Dinge nicht schreiben ,denn dann wäre zumindest etwas Ahnung vorhanden.

hbratschi
4
9
Lesenswert?

@eindachsomal...

...danke!!!

hbratschi
2
8
Lesenswert?

wenn's laft,...

...daun laft's...🙈