Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

"Bin noch nicht so weit"Dominic Thiem muss auch für Monte Carlo passen

Dominic Thiem wird erst beim ATP-Turnier in Belgrad (ab 19. April) in die Sandplatzsaison einsteigen. Eine Verletzung soll bei diesem Entschluss laut Manager Herwig Straka aber keine Rolle spielen.

ARCHIVBILD
Dominic Thiem © Gepa
 

Keine guten Nachrichten von Dominic Thiem. Österreichs Tennis-Ass, das nach den frühen Niederlagen in Doha und Dubai das Masters-Turnier in Miami sausen ließ, wird nun auch entgegen dem ursprünglichen Plan nicht beim Masters-Turnier in Monte Carlo (ab 11. April) auf die Tour zurückkehren. Auf seiner Homepage schrieb der Österreicher: "Nach Doha und Dubai habe ich eine Pause einlegen müssen, ich bin noch nicht zu 100 Prozent ready. Es tut mir leid, ich hätte Monte Carlo gerne gespielt, aber es geht sich leider nicht aus."

Nachgefragt bei Manager Herwig Straka, ob Thiem an einer Verletzung laboriere, gab der Grazer Entwarnung: "Nein, Domi ist nicht verletzt. Er möchte sich einfach mehr Zeit für die Vorbereitung geben. Außerdem ist die Situation mit dem Lockdown in Frankreich schwierig und in Monte Carlo hat er zudem nie besonders gut gespielt."

Statt im Fürstentum aufzuschlagen, wird der Weltranglistenvierte ("Auf mich warten anstrengende Wochen, ich habe viel zu arbeiten") in Traiskirchen auf Sand trainieren. Und wie geht es dann weiter? "Nach jetzigem Stand wird Domi in Belgrad in die Sandplatzsaison einsteigen. Danach folgen die Masters-Turniere in Madrid und Rom sowie die French Open", sagt Straka.

Kommentare (3)
Kommentieren
Ragnar Lodbrok
1
3
Lesenswert?

Ausreden, Ausreden, Ausreden....

...

Hapi67
8
13
Lesenswert?

Thiem

braucht dringend eine Pause nach der Pause.

Wäre das gleiche, wenn ich nach einem 3wöchigen Erholungsurlaub eine 3wöchige Erholungspause brauche.

Einziger Unterschied, er verdient Millionen und hat heuer weniger Spiele, als Max Mustermann in 2Wochen Arbeitstage.

Thiem hat ein gewaltiges Problem im Kopf und leider niemand mehr im Umfeld, der ihm endlich kräftig in den Arsch tritt.

Vielen Dank

hbratschi
9
3
Lesenswert?

das war wieder ein...

...typischer hapi befund mit sofortiger therapieempfehlung. du scheinst ja ein echter auskenner zu sein, mein freund...🥳