Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TennisstarDie zwei Seiten des Novak Djokovic

Novak Djokovic wird demnächst einen prestigeträchtigen Rekord brechen, sportpolitisch läuft es für den Serben jedoch gar nicht. Österreich kennt seine Gegner beim ATP Cup.

Novak Djokovic auf dem Balkon des Quarantäne-Hotels in Adelaide © AFP
 

Die Würfel sind gefallen – und das nicht ganz so ungünstig für Österreich. So bekamen Dominic Thiem, Dennis Novak und das Doppel Philipp Oswald/Tristan-Samuel Weissborn beim vom 1. bis 5. Februar in Melbourne über die Bühne gehenden ATP Cup Italien (mit Matteo Berrettini als Nummer eins) und Frankreich (Gael Monfils) als Gruppengegner zugelost. Gespielt wird in vier Gruppen, die jeweiligen Ersten steigen ins Halbfinale auf. Bei der Premiere 2020 waren es noch 24 Mannschaften auf drei Städte aufgeteilt, doch wurde das Feld aufgrund der Corona-Pandemie halbiert.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren