Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Jelena und Novak Gleich zwei Shitstorms für die Familie Djokovic

Tennis-Superstar Novak Djokovic geriet in die Kritik, weil er sich gegen eine Corona-Impfung aussprach. Ehefrau Jelena, weil sie auf Instagram Fakenews verbreitete.

 

Keine angenehmen Zeiten für die Familie Djokovic. So wurden der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic sowie seine Frau Jelena zuletzt schwer kritisiert - allerdings aus unterschiedlichen Gründen. Novak Djokovic hatte auf Facebook erklärte: "Ich persönlich bin gegen Impfungen. Ich möchte nicht, dass mich jemand zwingt, einen Impfstoff einzunehmen, um reisen zu können." Die Reaktionen darauf ließen nicht lange auf sich warten - und sie fielen großteils negativ aus.

"Ich wünschte mir, ich hätte die Gelegenheit gehabt, Djokovic die Bedeutung und den immensen Beitrag von Impfungen für die Gesundheit der Bevölkerung zu erklären», ärgert sich etwa der serbische Epidemiologie Predrag Kon auf Facebook. "Jetzt ist es zu spät, er hat Missverständnisse geschaffen." In weiterer Folge war auf Twitter unter dem Hashtag "antivaxx" ein regelrechter Verbalkrieg zwischen Befürwortern und Gegnern der Impfung ausgebrochen. 

Doch Djokovic ließ die Kritik nicht auf sich sitzen. Er stellte in einem Statement gegenüber "AP" klar: "Ich habe meine Sicht der Dinge dargelegt, weil ich das Recht dazu habe und mich verantwortlich fühle, Themen anzusprechen, die die Tenniswelt betreffen." Er sei kein Experte, aber er wolle die Option haben, das zu tun, was für seinen Körper am besten sei.

Fakenews auf Instagram

Ebenfalls keine gute Figur in den sozialen Medien machte aber auch seine Ehefrau Jelena. So hat Instagram einen ihrer Beiträge als Falsch-Information markiert. Der Social-Media-Dienst hat ein Video von "unabhängigen Faktenprüfern", wie es Instagram nennt, checken lassen. Fazit: "Die Kernaussagen dieser Informationen sind faktisch unzutreffend."

In dem Video verbreitet der US-Arzt Thomas Cowan seine Verschwörungstheorie, dass die 5G-Technologie für Mobilfunk eine Rolle bei der Entstehung der Corona-Pandemie spiele. Die Reaktionen ihrer Fans: "Bitte hör auf, Verschwörungstheorien zu verbreiten", schreiben einige. "Denk nach, bevor du so etwas postest." Oder: "Was für eine Schande, dass du die Meinung eines bekannten Verschwörungstheoretikers teilst."

 

Kommentare (16)

Kommentieren
tigeranddragon
2
4
Lesenswert?

Dieser

Tennisspieler ist das serbische Pendant zu den österreichischen Blauwählern. Denkfaul und faktenresistent.

Ragnar Lodbrok
1
2
Lesenswert?

Was für Tiere gilt - soll auch für Menschen gelten!

Wer keinen lückenlosen Impfpass vorweisen kann, darf dieses Land nicht betreten. Stichprobenartig sollen Tests durchgeführt werden - wer einen Impfpass fälscht wird sofort des Landes verwiesen.

Ragnar Lodbrok
0
2
Lesenswert?

...Sympathiebolzen

ist er ja nicht gerade. Jeder soll denken was er will - aber er soll es für sich behalten...erinnert mich an Felix Baumgartner...auch so ein Antipathiträger...

paulrandig
2
32
Lesenswert?

Er muss es sagen dürfen.

Wir müssen uns aber auch alle unseren Teil dazu denken dürfen.

maschitz
6
32
Lesenswert?

Impfen

Man braucht nur bei der Einreise Impfungen verlangen.Dann kann ein Weltreisender zu Hause bleiben.In vielen Länder wurden Impfungen gegen Gelb Fieber verlangt und keiner hat sich aufgeregt wenn er dorthin wollte.Angst vor Problemen,dann darf keiner mehr ein Medikament einnehmen oder er liest den Beipackzettel nicht.

Sashoma
11
26
Lesenswert?

Ja

Das is auch a Ungustl der Nole

GustavoGans
62
174
Lesenswert?

Schnelle Umfrage

Wer will sich impfen lassen = Daumen hoch
Wer will sich nicht impfen lassen = Daumen runter

schadstoffarm
34
25
Lesenswert?

Hängt von den Kosten ab

Wenns so teuer wie ein iPhone is brauch ich das Teil unbedingt.

Davide3470
6
5
Lesenswert?

Hirn kann man net kaufen

leider.. weil schadstoffarm die Impfung von Kosten abhängig zu machen für sich ist wohl das Dümmste was ich hier gelesen habe, egal ob man dafür oder dagegen ist...

Hazel15
95
43
Lesenswert?

Familie Djokovic

Habt Ihr sonst keine Probleme. Auch ich werde mich nicht impfen lassen, nur ich bin nicht berühmt. Ist ja jedem seine persönliche Entscheidung, oder entscheiden schon die Medien, was jemand machen darf?

tannenbaum
1
3
Lesenswert?

Nein,

Entscheidungen, was jemand machen darf, trifft in Österreich ausschließlich der schwarze Messias!

schadstoffarm
6
56
Lesenswert?

Du hast keine vorbildfunktion

Wie Sie Spitzensportler haben. Es ist schwer an die Spitze zu kommen, deswegen verwundern bizarre Einstellungen von Trump, djoko und Co. Du darfst bizarr sein, das ist dein großer Vorteil. Der Nachteil ist die eine oder andere fehlende Million am Konto.

Hazel15
37
28
Lesenswert?

Vorbildfunktion

Ist das eine Vorbildfunktion, wenn Spitzensportler die Meinung vertreten, die die Masse hören will? Was ich schätze, sind Spitzensportler die ihre eigene Meinung vertreten und auch öffentlich kunttun. Alles andere ist heuchelei und die Befriedigung von Sponsoren und dgl.. Das sind wahre Vorbilder!!

schadstoffarm
10
52
Lesenswert?

Weiß nicht

Was die Masse hören will. Um impfnutzen oder impfschaden abzuschätzen genügt volksschulmathematik.

retepgolf
0
0
Lesenswert?

Schätzen

hat aber nicht unbedingt etwas mit Mathematik zutun...

Davide3470
1
2
Lesenswert?

Schadstoffarm

wird die aber auch nicht haben ? was is n das ?