AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nach Australian OpenDjokovic-Vater ätzt gegen Fans und Thiem: "Irgendein Österreicher"

Der Vater von Novak Djokovic hat sich über die Tennis-Fans bei den Australian Open ausgelassen. Dabei äußerte er sich außerdem abfällig gegenüber Dominic Thiem.

© getty
 

"Der siebenfache Australian-Open-Champion spielt auf dem Centre Court, wo er kein einziges Spiel verloren hat, im Finale gegen irgendeinen Österreicher und die Fans feuern den Österreicher an - stellt euch diese Respektlosigkeit gegenüber Novak vor", sagte Srdjan Djokovic dem serbischen Telegraf .

Novak Djokovic wurde bei seinem Fünf-Satz-Sieg über Dominic Thiem beim Finale in Melbourne tatsächlich nicht immer gefeiert. Er hatte daran teilweise allerdings auch selbst Schuld, weil er sich beispielsweise unnötigerweise mit dem Schiedsrichter anlegte.

Djokovics Vater erklärt sich das aber ganz anders: "Tennis ist ein Sport für reiche Menschen und diese können nicht akzeptieren, dass jemand aus dem armen und kleinen Serbien zum besten Tennisspieler der letzten zehn Jahre wurde."

Djokovics Vater: "Novak wird mit Federer gleichziehen"

Srdjan Djokovic kündigte außerdem an, dass sein Sohn in diesem Jahr nach Grand-Slam-Titeln mit Roger Federer gleichziehen wird. Der Djoker steht bei 17 Titeln, Rafael Nadal bei 19 und Federer bei 20.

"Dieses Jahr wird Novak mit Federer gleichziehen, weil er die anderen drei Grand-Slam-Turniere des Jahres gewinnen wird", so die klare Ansage von Djokovic senior.

Kommentare (19)

Kommentieren
Sashoma
1
2
Lesenswert?

Who

Is Djokovic?

Antworten
mhls
1
10
Lesenswert?

Es gibt wichtigere Dinge

Thiem hat es nach dem Spiel richtig gesagt.
Es gibt viel wichtigere Dinge auf Welt, als das was wir hier machen. Hat Novak's Vater woll nicht verstanden.

Antworten
fred4711
1
14
Lesenswert?

der gute mann

hat wohl reichlich komplexe

Antworten
seinerwe
1
11
Lesenswert?

Armer Vater

Toleranz und Fairness ist offenbar nicht seine Stärke. Woher auch, er hat die Hälfte seines Lebens nur gesehen wie ein kleiner gelber Ball von rechts nach links fliegt und dann wieder zurück.

Antworten
FerdinandBerger
2
22
Lesenswert?

Dass, das nie aufhört.

Die Serben und ihr Trauma, dass die ganze Welt gegen sie ist. Mimimi. Na immerhin, wissen wir jetzt wo der Djokovic jetzt seine Kraft hernimmt, vom Haß seines Vaters und seiner Generation.

Antworten
schadstoffarm
1
4
Lesenswert?

ist ja nur ein Spiel

.

Antworten
mapem
3
36
Lesenswert?

“Ehre” … “Respekt” … der “stolze Serbe” …

man kann sich den Weg Djokovic´ an die Tennis-Weltspitze gut vorstellen – und man kann sich die Eltern eben nicht aussuchen. Vermutlich hat ihn genau dieser verbissene Ehrgeiz eines Vaters dorthin gebracht … aber bei jedem Match steht dann zusätzlich auch noch genau dieser “Spirit” seines Vaters mit am Platz, gegen den er antreten muss.

Ein riesen Tennisspieler ist Djokovic´ - aber bei solch einem Rucksack – wo sein ehrenwerter, stolzer Serben-Papa drinsitzt – und den er auf der Tour mitschleppen muss, wird er zwar am Papier die Nr. 1 sein, aber nicht im Herzen der Tennisfans.

Wenn er seinen Sohn wirklich liebt, dann sollte er in Zukunft seinen Mund halten …

Antworten
hansi01
1
14
Lesenswert?

Diese Aussagen vom Vater macht Djoko nicht sympatischer

Unangefochten bleibt aber das Djoko einer der Besten in seiner Zunft ist. Dazu muss man aber kein Fan von ihm sein.

Antworten
procontra
1
35
Lesenswert?

Arroganz

kommt mir bekannt vor - Zitat Whoopi Goldberg "Hör mal zu Mann, keiner weiß, wer DU bist"

Antworten
pqs
1
71
Lesenswert?

Bei solchen Aussagen muss er sich nicht wundern

Auch wenn Djokovic einmal 30 GS-Titel haben sollte, werden die Leute in einem Finale Thiem anfeuern und der Vater von Djokovic ist mit ein Grund dafür.

Antworten
wolte
2
68
Lesenswert?

Arroganter Vollpf......!!

Der Novak ist zwar kein Sympathiebolzen aber wenigstens ein ausgezeichneter Tennisspieler! Sein Vater hingegen hat noch immer die besch......e Serbenmentalität mit der dieses Volk sich in der Vergangenheit für die beste, stärkste und erwählte Menschenrasse gehalten hat und nur durch brutalste und gewalttätigste Folterungen ihrer Kriegsgefangenen in diversen Kriegen aufgefallen ist!! Traurig, daß Kommentare, die so ein arroganter Koffer von sich gibt, in den Medien wiedergegeben werden!!!

Antworten
HB2USD
0
43
Lesenswert?

Im Vorjahr

hat ihm dieser in Paris sein großes Ziel versaut.

Antworten
vanhelsing
1
66
Lesenswert?

Diese unqualifizierten und respektlosen Aussagen..

machen auch Novak nicht viel sympatischer!!

Antworten
fortus01
1
60
Lesenswert?

is aber a wirklich a Frechheit,

da spielt irgend ein Serbe ganz gut Tennis und 99,9% der Erdbevölkerung ist das ziemlich egal, also sowas von Respektlosigkeit, und das einem Serben gegenüber, also bitte!

Antworten
eleasar
40
26
Lesenswert?

Achtung Papa Djokovic!

Vor 100 Jahren hat schon einmal ein Serbe einen Österreicher angegriffen. Daraus wurde der 1. Weltkrieg...

Antworten
krambambuli
1
76
Lesenswert?

mit dem als vater

wird die Kindheit auch net sehr lustig gewesen sein.
Naja wollt wohl sein Buben wieder vermehrt in die Medien bringen. Is eher traurig als dass ich mich drüber ärger. Außerdem is es ja oft so das das Publikum zum Herausforderer oder Außenseiter hält.

Antworten
horstale
30
12
Lesenswert?

Novak

ich mag ihn nicht, aber es gibt sehr viel schlechtere Spieler. Er hat auch die bright eyes.
Ich hoffe zwar auf Thiem aber der Djoker hat eben Klasse!

Antworten
selbstdenker70
4
116
Lesenswert?

...

Der Größenwahn von irgendeinem Serben...

Antworten
rahuder
3
145
Lesenswert?

einfach dumm

Wer so einen vater hat tut mir leid.....

Antworten