Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Mehr kassiert als US-Open-SiegerHöchstes Preisgeld aller Zeiten für Damen-Masters-Siegerin Barty

So viel Geld wurde im Tennis noch nie bezahlt: Masters-Siegerin Ashleigh Barty kassierte 4 Millionen Euro und damit mehr als der bisher bestbezahlte Mann.

Geldregen für Ashleigh Barty © APA/AFP/NOEL CELIS
 

Da können sogar die bestbezahlten Herren nicht mehr mithalten. Die Australieriun Ashleigh Barty gewann das Damen-Masters in Shenzhen und kassierte dafür 4,4 Millionen Dollar. Die umgerechnet knapp vier Millionen Euro bedeuteten gleichzeitig das höchste bisher jemals im Profi-Tennis bezahlte Preisgeld. Zum Vergleich: US-Open-Sieger Rafael Nadal erhielt 3,85 Millionen Dollar.

Der Grund für diese außergewöhnliche Situation liegt auch in einem Ortswechsel. Das Damen-Masters war von Singapur nach China verlegt und die Gesamtdotation gleich einmal von 7 auf 14 Millionen Dollar verdoppelt worden.

Kommentare (1)

Kommentieren
VH7F
0
0
Lesenswert?

Wer ist da der Sponsor?

Der chinesische Steuerzahler?