Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

14. ATP-Doppel-Titel

Marach siegt mit Franzosen Martin in Chennai

14. ATP-Doppel-Titel für Oliver Marach: Gemeinsam mit dem Franzosen Fabrice Martin setzte er sich im Endspiel des Turnier in Chennai gegen Austin Krajicek/Benoit Paire mit 6:3, 7:5 durch.

© APA (Archiv)
 

Der Steirer Oliver Marach hat am Sonntag mit seinem französischen Partner Fabrice Martin seinen insgesamt 14. ATP-Doppel-Titel gewonnen. Der mittlerweile 35-jährige Grazer mit Lebensmittelpunkt in Panama Stadt gewann mit Martin das Endspiel des Turniers in Chennai gegen Austin Krajicek/Benoit Paire (USA/FRA) nach 68 Minuten mit 6:3,7:5.

Für Marach, aktuell Nummer 48 der Doppel-Weltrangliste, war es der erste Titel seit dem 9. Februar 2014, also seit beinahe zwei Jahren. Damals hatte Marach in Vina del Mar mit dem Rumänen Florin Mergea triumphiert.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren