Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Djeneba Toure"Ich konnte wegen Corona viel konzentrierter trainieren"

Diskuswerferin Djeneba Toure ist vor den Winterwurf-Meisterschaften in Amstetten gut in Form. Ihren ersten Wettkampf der Saison sieht die 25-jährige ATG-Sportlerin als erste Standortbestimmung.

Djeneba Toure
Djeneba Toure © GEPA pictures
 

Am Samstag findet in Amstetten die österreichische Winterwurf-Meisterschaft statt. Sie sind am Start - wie ist die Form?
Djeneba Toure:
Mir geht es gut, ich bin fit und freue mich auf den ersten Wettkampf. Ich erwarte mir aber nicht, dass ich in Amstetten gleich eine neue Bestleistung werfe. Das ist ein erstes Herantasten. Wenn ich 50 Meter weit werfe, dann war das ein guter Wettkampf. Dann bin ich zufrieden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren