"Wir ziehen das durch"Der Graz-Marathon geht fix über die Bühne

Der Graz-Marathon ist gesichert. Am 9. und 10. Oktober wird in der Landehauptstadt gelaufen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
RUNNING - Graz Marathon 2019
© 
 

Der Graz-Marathon 2021 wird stattfinden. Nachdem im Vorjahr in der Pandemie der Hybrid-Run die Massen bewegt hat, wird am 9. und 10. Oktober in Graz wieder real gelaufen. Organisator Michael Kummerer hat nach den entscheidenden Gesprächen Grünes Licht gegeben. "Wir wollen das Programm wie geplant durchziehen, werden aber das tägliche Geschehen und die Situation genau beobachten", meinte Kummerer.

Aufgrund der 300er-Regelung der Intensivbetten würde zwar noch eine Unsicherheit vorherrschen. Aktuell sind 230 Intensivbetten belegt – 300 belegte Betten würden ein 3G in ein 2G umwandeln und die ohnehin schon geringere Teilnehmerzahl nochmals reduzieren. "Aber wir ziehen das durch. Wir wollten nach 2020 auf keinen Fall ein zweites Mal nur virtuell laufen und nehmen dieses Risiko gemeinsam mit unseren Partnern und Sponsoren auf uns."

>>>Hier geht es zur Anmeldung<<<

Wie ein guter Läufer haben auch die Veranstalter in den vergangenen Wochen vor dem Bewerb noch ein wenig abgespeckt – denn die Kosten sind durch die Pandemie gestiegen. Nur so konnte eine Durchführung realisiert werden. "Wir haben den Graz-Marathon 2021 auf das Wesentliche reduziert. Uns geht es darum, dass die Qualität für die Läufer trotz der Einschnitte passt", sagt Kummerer.

VIP-Klub, Showbühnen oder Massagen fallen etwa weg. Aktuell rechnen die Veranstalter mit 3500 bis 4000 Teilnehmern, die Online-Anmeldung endet am Dienstag. Bei der Marathon-Messe besteht aber noch die Möglichkeit, sich anzumelden. Die findet am 8. und 9. Oktober bei Gigasport Graz statt. Parallel zum "echten" Marathon läuft auch der mit der ViRACE APP erprobte hybride Graz-Marathon als Vorbereitungslauf oder als Alternative zum realen Lauf.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Horstreinhard
5
0
Lesenswert?

Super!

Trotz des Wahlergebnisses!