Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

BasketballZum Final-Auftakt endete die eindrucksvolle Serie von UBI Graz

UBI Graz kassierte zum Auftakt der Finalserie in der Frauen-Basketball-Superliga ein 48:66 gegen Klosterneuburg. Es war die erste Niederlage der Grazerinnen in einem Liga-Spiel im Sportpark Graz.

Nina Krisper unterlag mit UBI Graz zum Final-Auftakt gegen Klosterneuburg
Nina Krisper unterlag mit UBI Graz zum Final-Auftakt gegen Klosterneuburg © GEPA pictures
 

Das Positive aus Sicht von UBI Graz ist nach dem Auftakt zur Finalserie der Frauen-Superliga, dass sie im "best of five"-Modus ausgetragen wird. Denn das Auftaktspiel gegen Klosterneuburg ging mit 48:66 verloren. Graz genoss zwar den Heimvorteil, konnte ihn in Abwesenheit der am Coronavirus erkrankten Trainerin Vanessa Ellis aber nicht nützen.

Kommentare (1)
Kommentieren
tupper10
0
0
Lesenswert?

Die wesentlichste Statistik wird im Artikel nicht erwähnt

Klosterneuburg traf 24 von 24 Freiwürfen.
Dass diese in der obersten Damen-Spielklasse bisher einzigartige Leistung, die ein nicht unwesentliche Faktor für den Sieg der Niederösterreicherinnen war, für die KlZtg nicht einmal eine Erwähnung wert ist, verwundert.