Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

3x3-BasketballTeam Graz bei World-Tour-Premiere auf Platz sieben

Das Team Graz unterlag im Viertelfinale dem Team Riga mit 18:21.

Moritz Lanegger
Moritz Lanegger © FIBA 3x3
 

Das Team Graz mit Moritz Lanegger, Filip Krämer, Nico Kaltenbrunner und Martin Trmal hat bei der Österreich-Premiere auf der FIBA 3x3 World Tour den siebenten Platz belegt. Im Viertelfinale des Masters in Debrecen setzte es am Sonntag eine 18:21-Niederlage gegen das Weltklasseteam Riga.

Die Österreicher hoffen noch auf eine Teilnahme an den Olympischen Spielen 2021 in Tokio. "Es wäre vielleicht mehr drinnen gewesen, aber wir sind mit unserem ersten Turnier auf absolut Weltklasse-Niveau sehr zufrieden", sagte 3x3-Sportdirektor und Graz-Coach Stano Stelzhammer.

Fürs Halbfinale hat’s ganz knapp nicht gereicht - aber das 3x3 Team Graz hat gegen die allerbesten Teams der Welt zu 100% überzeugt 🙌🏼 Das macht einfach so viel Lust auf mehr 😏

Gepostet von Basketball Austria am Sonntag, 30. August 2020

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren