Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

3x3-BasketballTeam Graz verpasst Sensation knapp, steht aber im Viertelfinale

Der steirische Kapitän Moritz Lanegger und sein "Team Graz" erreichten bei ihrer World-Tour-Premiere im 3x3-Basketball in Debrecen (HUN) das Viertelfinale.

Kapitän Moritz Lanegger steht mit dem Team Graz beim World-Tour-Turnier in Debrecen im Viertelfinale
Kapitän Moritz Lanegger steht mit dem Team Graz beim World-Tour-Turnier in Debrecen im Viertelfinale © FIBA 3X3
 

Ob sich das Basketball-Team von Riga in der Nacht auf Sonntag Videos von Moritz Lanegger angesehen hat? Gut möglich – denn es hat keine guten Erinnerungen an den steirischen Basketballer. Im Vorjahr überraschte er bei der Europameisterschaft im 3x3-Basketball mit seinem damaligen Team gegen die Nummer zwei der Welt – und am Sonntag trifft Lanegger abermals auf die Letten. Das rot-weiß-rote Team ist zwar bis auf Lanegger ein anderes, der Ort des Geschehens ist dafür derselbe: In Debrecen (HUN) nimmt erstmals ein österreichisches Team an einem World-Tour-Turnier im jungen "3 gegen 3" teil.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren